Gute Perspektiven in der Hauptstadt: ein Jahr Press’n’Relations Berlin

Lukas Bruno PressnRelations BerlinDie Berliner Niederlassung der in Ulm angesiedelten PR-Agentur Press’n’Relations feiert Jubiläum und freut sich über zwei neue Kunden. Vor genau einem Jahr bezog die Agen-turgruppe ihr neues Büro in Berlin-Mitte. Seither ist es Niederlassungsleiter Bruno Lu-kas (Foto) gelungen, das Geschäft auszubauen. Lukas: „Neben bestehenden Kunden wie dem deutschen Thermo King-Händlernetz betreuen wir von Berlin aus Neukunden wie die Spedition Transco Berlin Brandenburg und den Bundesarbeitskreis Altbauerneue-rung.“ Auf Basis des Bestandskundengeschäfts, das ebenfalls ausgeweitet wurde, er-zielte die Hauptstadt-Niederlassung im ersten Jahr ein Umsatzplus von rund 30 Prozent.

Weiterlesen...

Volker Schütz: Warum die Tageszeitung zum Hoffnungsträger der Digitalstrategie wird

Wer hätte das gedacht: Print wird in Gestalt der digitalen Zeitung zum Rettungsanker der Digitalaktivitäten von Premiumtiteln. Einige Argumente, warum die Strategie von „SZ“ und „FAZ“ aufgehen könnte - aufgeschrieben von Chefredakteur Volker Schütz am 20. April in "Horizont", der Wochenzeitung für Marketing, Werbung und Medien.
Seit Jahren vergeuden deutsche Medien Zeit, Geld und jede Menge Kreativität mit immer unsinnigeren Methoden, auf Teufel komm raus die Reichweite zu steigern. Seit Jahren werden jedem neuen redaktionellen Format mindestens zwei neue Anzeigenplätze untergejubelt. Und seit Jahren wabert die Debatte Print versus Online nicht nur beim „Spiegel“ über die Redaktionsflure wie der Dunst in John Carpenters Horrorfilm „The Fog – Nebel des Grauens“ über eine kleine, verschlafene US-Stadt. Die „Süddeutsche“ macht vor, wie es anders geht. Die „FAZ“ will ab Herbst noch eine Schippe drauflegen und ebenfalls unter Beweis stellen, dass sich Qualitätsjournalismus auch digital verkaufen lässt.

fischerAppelt fördert Nachwuchstalente mit neuem Ausbildungskonzept

FischerAppelt EmpfangFür die Nachwuchsausbildung an der Schnittstelle von Content Publishing, PR und Social Media bietet die fischerAppelt Gruppe ab sofort ein neues Traineeprogramm an. Alle drei Kerndisziplinen der Agenturgruppe, PR, Film und Digital Marketing sollen dabei einfließen. Das neue Ausbildungskonzept richtet sich an angehende Kommunikationsberater, heißt „challenge hoch 4“ und besteht aus den vier Bausteinen: Interchange, Competence, Konzeption und Performance. Interchange soll das Kennenlernen anderer Agenturbereiche umfassen. Competence soll für die Vermittlung der für den Agenturalltag notwenigen Basics in theoretischen Ausbildungsblöcken stehen. Sie sollen reihum an den unterschiedlichen Standorten der Creative Content Group stattfinden. Im Konzeptionsblock, so die Planung, sollen die Trainees standortübergreifend eigene Kampagnen und Maßnahmen entwickeln und präsentieren. Unter dem Stichwort Performance soll der Nachwuchs das PR-Handwerk mithilfe erfahrener Berater zudem ganz praktisch kennenlernen. So sollen Theorie und Praxis in Einklang gebracht werden.

Weiterlesen...

BVDW-Internetagentur-Ranking 2015: 15,5 Prozent Umsatzsteigerung im Vergleich zum Vorjahr

BVDW Internet AgenturrankingDie deutschen Full-Service-Digitalagenturen erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2014 Honorarumsätze von über 1,2 Milliarden Euro (1,218 Milliarden Euro). Das entspricht nach Angaben des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., Düsseldorf, einem Umsatzwachstum von 15,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Allein die nach Umsatz größten 50 der dieses Mal 231 meldenden Unternehmen setzten im vergangenen Jahr rund 861,5 Millionen Euro um (+16,4 Prozent). Dabei stieg auch die Anzahl der Arbeitsplätze in der Branche weiter an: So beschäftigten die Full-Service-Digitalagenturen in 2014 rund 12.800 festangestellte Mitarbeiter, was einem Anstieg von 14,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Deren Pro-Kopf-Umsatz lag durchschnittlich bei 85.219 Euro.

Weiterlesen...

CSR compact (1) (17. KW 2015)

  1. BMW hat höchstes Ansehen weltweit: 61.000 Menschen in den 15 größten Märkten haben entschieden: BMW genießt vor Google und Daimler weltweit das höchste Ansehen. Im Vorjahr lagen noch der Disney Konzern und Google vor BMW. Die Teilnehmer wurden von der Unternehmensberatung Reputation Institut, Sitze in New York und Kopenhagen, im Markenranking „Global RepTrak 100“ zum Image der 100 sichtbarsten Unternehmen befragt. Auf den Plätzen drei bis zehn folgen: Rolex, LEGO, Walt Disney, Canon, Apple, Sony und Intel. 

Medien compact (3) (17. KW-2015)

  1. Wächterpreis für „Handelsblatt“-Investigativ-Redakteure: Sönke Iwersen (44) und Jan Keuchel (50) erhalten den Wächterpreis der Tagespresse 2015 für ihre Berichterstattung über die bayerische Justizaffäre um ein ärztliches Betrugssystem mit Labor-Abrechnungen. Dazu gehörte, dass die erfolgreiche Arbeit der eingesetzten polizeilichen Sonderkommission „Soko Labor“ von der Justiz bis hinauf zur damaligen Justizministerin ausgebremst wurde. Am Ende waren fast alle Betrugsfälle verjährt. Der Wächterpreis wird bereits zum 46. Mal verliehen und ist einer der renommiertesten Journalistenpreise in Deutschland. Die diesjährige Verleihung findet am 19. Mai 2015 im Kaisersaal des Frankfurter Römers statt.
  2. dpa-Tochter news aktuell stellt neues Magazin „Treibstoff“ vor: Unter den Leitfragen „Was treibt uns an?“ oder „Welche Themen bewegen die Branche?“ startet Jens Petersen, Leiter Unternehmenskommunikation von news aktuell, das neue Projekt. „Treibstoff“ richtet sich vor allem an Kommunikationsfachleute aus Unternehmen und Agenturen. Die erste Ausgabe ist jetzt als vierseitiger Print im traditionellen Zeitungsformat mit einer Auflage von 2.000 Exemplaren erschienen. Sukzessive veröffentlicht news aktuell die einzelnen Beiträge online in seinem Blog. Die Printausgabe erscheint vier Mal jährlich, online wird das Magazin alle acht Wochen aufgelegt. Hier geht es zum Download der ersten Ausgabe.
  3. Deutsche Welle stellt neuen Claim vor: „Made for minds.“ – Die neue Markenbotschaft für alle Angebote der Deutschen Welle (DW) soll für eine klare Profilierung des Senders sorgen und für das journalistische Selbstverständnis stehen: der globale Informationsanbieter aus Deutschland mit hoher Regionalkompetenz. Nicht zuletzt solle der Claim dazu dienen, die DW erfolgreich im internationalen Wettbewerb zu differenzieren und selbstbewusst von ihren Wettbewerbern abzusetzen.

Erneute Umsatzsteigerung: Fachverlage wuchsen auch in 2014

DeutscheFachpresse LogoDas Wachstum geht weiter: Deutsche Fachmedienhäuser verzeichnen in 2014 ein Umsatzplus von 1,3 Prozent. Damit setzen sie den Aufwärtstrend der vergangenen Jahre weiter fort (2012: +0,4 Prozent; 2013: +3,4 Prozent). Insgesamt steigt der Gesamtumsatz deutscher Fachmedienhäuser in 2014 um 43 Millionen Euro auf rund 3,25 Milliarden Euro. Insbesondere Fachzeitschriften tragen als wichtigste Erlösquelle zum Wachstum bei. Als stärkster Wachstumstreiber profilieren sich die digitalen Medien. Das zeigt die aktuelle Fachpresse-Statistik 2014 der Deutschen Fachpresse. Für die jährliche repräsentative Statistik wurden von Februar bis März 2015 die Mitglieder der Deutschen Fachpresse zu ihren betrieblichen Kennzahlen befragt. Errechnet wurden die Daten im Auftrag der Deutschen Fachpresse vom Institut Bellgardt + Behr, Frankfurt am Main.

Weiterlesen...

Personalien compact - Sonstige (2) (17. KW-2015)

  1. Wechsel in der Pressestelle des Verkehrsunternehmen Abellio: Als Nachfolger von Jörg Puchmüller wird Matthias Neumann (51) ab dem 1. Mai neuer Pressesprecher sowie Leiter Marketing und Kommunikation beim Verkehrsunternehmen Abellio Mitteldeutschland in Halle. Vorgänger Puchmüller zog es ins Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. Zuletzt war Neumann Pressesprecher beim Mitteldeutschen Verkehrsverbund. Bei Abellio wird er an Geschäftsführer Dirk Ballerstein berichten.
  2. Brucknerhaus in Linz mit neuer Pressesprecherin: Maria Dietrich (32) wurde als Nachfolgerin von Claudia Werner zum 1. April neue Pressesprecherin des Konzert- und Kongresszentrums Brucknerhaus in Linz. Vorgängerin Werner wechselte zur Ärztekammer. Dietrich kam vom Verein für prophylaktische Gesundheitsarbeit (PVG), wo sie als Leiterin Kommunikation und Medien angestellt war. Im Brucknerhaus berichtet sie an den Vorstandsdirektor und Künstlerischen Leiter des Brucknerhauses Hans-Joachim Frey.

„prmagazin“ legt bei den Abonnements zu, „PR-Report“ meldet nicht mehr an IVW

Zum Start ins neue Jahr konnte das PR-Fachmedium „prmagazin“, Remagen-Rolandseck, laut Angaben der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW), Berlin, bei der verkauften Auflage und bei den Abonnements zulegen. Demgegenüber meldet der seit Jahresbeginn im Oberauer-Verlag erscheinende „PR Report“, Hamburg, seine Zahlen nicht mehr an die IVW. In den Mediadaten für den „PR-Report“ veröffentlicht der Verlag lediglich noch die der IVW im dritten Quartal 2014 gemeldeten Zahlen: 1.600 Stück Druckauflage, 1.511 verbreitete und 883 verkaufte Auflage.
Das „prmagazin“ steigerte seine Abonnementzahl von 1.225 im vierten Quartal 2014 auf 1.278 im 1. Quartal 2015. Das entspricht einer Steigerung um 4,3 Prozent. Die gesamte verkaufte Auflage wuchs von 1.828 auf 1.881 Stück (plus 2,9 %).

Weiterlesen...

Personalien compact - Unternehmen (5) (17. KW-2015)

  1. Werz neuer Kommunikationschef bei EEW Energy from Waste: Peter Werz (52) übernimmt mit Wirkung zum 1. Mai die Leitung der Abteilung Kommunikation und Marketing der EEW Energy from Waste GmbH, einem führenden Unternehmen in der Erzeugung umweltschonender Energie aus der thermischen Abfallverwertung in Helmstedt. Er berichtet in seiner Funktion direkt an den Vorsitzenden der Geschäftsführung, Bernard M. Kemper. Werz, der vom Personentransportunternehmen Abellio Group kommt, folgt auf Jens Petershagen, der die Leitung der Abteilung im Herbst des letzten Jahres kommissarisch übernommen hatte.
  2. Gicon-Firmengruppe in Dresden verstärkt Öffentlichkeitsarbeit: Nico Friebel (32) wechselte vom Sächsischen Landesbauernverband zur Gicon-Firmengruppe, einem Zusammenschluss unabhängiger Engineering- und Consultingunternehmen mit Sitz in Dresden. Seit dem 1. April unterstützt er dort die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und ist zuständig für die Firmenzeitung, die Messe- und Veranstaltungsplanung sowie den Online-Auftritt. Er berichtet an Julius Schellmann, Leiter Öffentlichkeitsarbeit bei Gicon.
  3. Rakuten baut PR in der Region DACH aus: Raphael Thierschmann (27) kümmert sich ab sofort um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Bamberger Internethändler Rakuten. Als neuer PR-Manager ist er verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Thierschmann ist bereits seit 2012 im Unternehmen und war zuletzt als PR-Redakteur tätig. In seiner neu eingerichteten Stelle berichtet er an Peter Meyenburg, der seit Anfang 2014 die Kommunikation des Unternehmens in Europa leitet.
  4. Middelmenne neuer Head of Investor Relations der curasan AG: Zukünftig wird Ingo Middelmenne seine Erfahrung und sein internationales Kontaktnetzwerk als neuer Head of Investor Relations bei der curasan AG in Kleinostheim einbringen, um das Unternehmen neu am Kapitalmarkt zu positionieren. Middelmenne kommt aus der Selbständigkeit. Nach leitenden Positionen im Bereich Investor Relations für zwei Indexunternehmen gründete er im Jahr 2007 Middelmenne & Cie., eine auf Interim Management für Kapitalmarkttransaktionen und Investor Relations spezialisierte Unternehmensberatung mit Sitz in München.
  5. Veränderung in der Geschäftsführung von pressrelations: Ab sofort wird die pressrelations GmbH, Düsseldorf, von Joachim de Bruin (44), Gründungsgesellschafter des Unternehmens, als alleinigem Geschäftsführer geführt. Gründungsgesellschafter Kersten Mayer-Weppelmann (46) hat seine Aufgaben als Geschäftsführer zum 15. April 2015 niedergelegt, er wird dem Unternehmen jedoch weiterhin als Gesellschafter verbunden bleiben. Darüber hinaus wird er pressrelations projektweise operativ unterstützen. Die pressrelations GmbH ist einer der führenden Dienstleister für digitale Medienbeobachtung und Medienanalyse.

Misch und Winkel sprechen für Philip Morris

Dorothea Misch ist seit dem 1. Februar Managerin Communication and Contribution bei der Philip Morris GmbH in München. In dieser Funktion ist sie Pressesprecherin und verantwortet die interne sowie externe Kommunikation für das deutsche Unternehmen des Tabakkonzerns Philip Morris International (PMI). Außerdem zeichnet sie verantwortlich für sämtliche soziale Projekte der Philip Morris GmbH. Sie folgt auf Claudia Oeking, die den Bereich Communication und Contribution seit April 2013 verantwortet hat, und nun als Manager Regulatory Affairs insbesondere die Umsetzung der EU-Tabakprodukt-Richtlinie in nationales Recht begleitet. Beide Positionen sind der Abteilung Corporate Affairs angegliedert, Misch und Oeking berichten an Lars-Olaf Brendel, Director Corporate Affairs. Ein weiterer Neuzugang in der Kommunikationsabteilung des Marktführers auf dem deutschen Zigarettenmarkt ist Volker Winkel. Er verstärkt das Team seit Januar 2015 als Supervisor Communication.

Weiterlesen...

Personalien compact - Agenturen (5) (17. KW-2015)

  1. Neuer Mitarbeiter für Public Relations bei Exozet: Clemens Glade ist neuer Mitarbeiter der Berliner Agentur Exozet, die sich auf digitale Dienstleistungen im Bereich Medien und Entertainment spezialisiert hat. Glade bringt Erfahrungen aus der Beratung von Kunden zu den Themen „Change“ und „Transformation“ mit. Exozet hat insgesamt 140 Mitarbeiter in Berlin, Potsdam-Babelsberg und Wien.
  2. Elsäßer neuer Senior Consultant PR bei Roth & Lorenz: Seit Januar verstärkt Nico Elsäßer (29) die Führungsebene im PR-Team von Roth & Lorenz als Senior Consultant Public Relations in Stuttgart. Der Sportwissenschaftler und Social-Media-Manager verantwortet zukünftig unterschiedliche PR-Maßnahmen für den Kunden Mercedes-Benz. Zusätzlich wird er mit seiner Erfahrung in einer Spezialagentur für digitale Kommunikationslösungen den Bereich Digital Services in der 16-köpfigen PR-Unit der Stuttgarter Agentur für Erlebniskommunikation weiter ausbauen.
  3. Nowland ersetzt Schuhwerk als Pressesprechern bei fischerAppelt: Wendy Nowland (30) wurde als Nachfolgerin von Julia Schuhwerk neue Pressesprecherin der fischerAppelt-Gruppe mit Sitz in Hamburg. Vorgängerin Schuhwerk wechselte zum Stuttgarter Standort der Agenturgruppe. Nowland kam vom Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA), wo sie in den vergangenen zwei Jahren als PR-Managerin tätig war. Bei fischerAppelt berichtet sie an den Vorstand.
  4. Advice Partners baut Geschäftsführung aus: Sebastian Frevel ist seit dem 1. April Mitglied der Geschäftsführung von Advice Partners, Berlin. Er erweitert damit die bisherige Geschäftsführung, bestehend aus Thorsten Hofmann und Anja Feuerabend, die seit der Gründung der Unternehmensberatung für Strategie und Kommunikationsmanagement im Jahr 2002 geschäftsführende Gesellschafter sind. Sebastian Frevel ist seit über zehn Jahren bei Advice Partners im Bereich der politischen Kommunikation / Public Affairs tätig und leitet seit 2012 die Business Unit Policy Advice, die eines von sechs Leistungsfeldern des Unternehmens abbildet.
  5. Oseon holt Expertinnen für B-to-B-Kommunikation: Carolin Nillert (32) und Julia Zhu (30) verstärken das Frankfurter Team von Oseon, der Kommunikationsagentur für Innovationsthemen. Beide Neuzugänge kommen von Burson-Marsteller, wo sie in der Technology-Practice tätig waren. Nillert betreut seit über fünf Jahren PR-Kampagnen für global tätige Technologie- und Softwareunternehmen. Bei Oseon wird sie Accounts von Softwareanbietern leiten. Zhu verstärkt das Oseon-Team in den Bereichen Medienarbeit und Online-Kommunikation, ebenfalls mit Schwerpunkt bei Business-to-Business-Themen.

Etats compact (11) (17. KW-2015)

  1. Bloomy Days legt Kommunikation in die Hände von BEiL²
    Onlinedienst für Schnittblumen Bloomy Days GmbH, Berlin
    was: Produkt- und Unternehmens-PR
    an: PR-Agentur BEiL²-Die PR-Strategen, Hamburg
  2. pr nord sedak hilft bei der Ansprache von Fachzielgruppen
    Glasveredler sedak aus Gersthofen (Bayern)
    was: Nationalen und internationalen Print- und Online-Fachpressearbeit
    an: pr nord. neue kommunikation, Braunschweig
  3. Ogilvy PR begleitet PR-Kampagne „Proof in Real Life“ von Galderma
    Dermatologieunternehmen Galderma, Düsseldorf
    was: Social Media, PR und Media für Hyaluron-Produkt Restylane®
    an: Ogilvy PR, Düsseldorf
  4. Marin Software setzt in der Region DACH auf Frau Wenk 
    Deutsche Niederlassung des US-Unternehmens Marin Software, Hamburg
    was: Positionierung als Anbieter einer Cloud-Lösung für Online-Werbung
    an: Agentur Frau Wenk, Hamburg
  5. Kärcher und marbet: eine saubere Zusammenarbeit
    Reinigungstechnik-Hersteller Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden
    was: Ausrichtung eines internationalen Führungskräfte-Treffen
    an: marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG, Künzelsau
  6. muehlhausmoers entwickelt Webmagazin für Vattenfall
    Energiekonzern Vattenfall, Hamburg
    was: Relaunch des Mitarbeitermagazins „Vattenfall“ und Einrichtung der digitalen Nachrichtenplattform „News from Vattenfall“
    an: muehlhausmoers, Berlin und Köln
  7. achtung! will mit Grills der schweizerischen Marke Outdoorchef Weber einheizen
    DKB Household Switzerland AG, Zürich
    was: Kommunikationsauftritt von Outdoorchef im deutschen Markt
    an: achtung!, Hamburg
  8. WEFRA PR gewinnt Arzneimitteletat
    Pharmaunternehmen Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG, Salzgitter-Ringelheim
    was: Vitango® Launch-Kampagne in den Bereichen Classic, PR und Digital
    an: WEFRA PR Gesellschaft für Public Relations mbH, Neu-Isenburg
  9. Dole vergibt Kommunikation an segmenta
    Fruchthersteller Dole Europe GmbH, Hamburg
    was: Internationale Kommunikationskampagne und Social Media
    an: segmenta communications GmbH, Hamburg
  10. Software-Professionals setzen auf Donner & Doria
    Software4Professionals GmbH & Co. KG, Stuttgart
    was: Presse- und Medienarbeit und Content Marketing
    an: Donner & Doria Public Relations GmbH, Heidelberg
  11. Schwartz PR übernimmt Pressearbeit von Hifi-Spezialist Denon in der Schweiz
    Division of D&M Germany GmbH (Denon), Nettetal
    was: Pressearbeit für die deutschsprachige Schweiz
    an: Schwartz Public Relations, München

Unternehmen compact (1) (17. KW-2015)

  1. Neues Magazin auf der Bayer-Webseite gewährt Einblicke: Ein neues digitales Magazin bietet interessante Einblicke in die internationale Welt des Life-Science-Unternehmens Bayer, Leverkusen. Warum ist es spannend, für Bayer zu arbeiten? Wie können Ärzte mit den Produkten des Erfinderunternehmens ihren Patienten helfen? Wie tragen Innovationen von Bayer rund um den Globus dazu bei, dass Landwirte Menschen ernähren und Veterinäre Tiere behandeln können? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert das neue multimediale „Bayer-Magazin“, das jeden Monat neu zu einer Entdeckungsreise einlädt.

Medien compact (1) (16. KW-2015)

  1. Neuer Chefredakteur beim „Donaukurier“ in Ingolstadt: Claus Liesegang (47) wird als Nachfolger von Gerd Schneider neuer Chefredakteur beim „Donaukurier“. Vorgänger Schneider hat die Zeitung bereits im Vorjahr verlassen. Seither leitete Stellvertreter Stefan König die Redaktion. Liesegang kommt von der Verlagsgruppe Rhein Main (VRM) in Mainz, wo er die Anzeigenblätter und Zielgruppenmedien verantwortete. Davor war bis Ende 2013 stellvertretender Chefredakteur des „Wiesbadener Kuriers“. Zuvor war er unter anderem für die „Schwäbische Zeitung“ tätig. (Quelle: "Newsroom.de")

Forschungsprojekt: pressrelations und die Universität Düsseldorf erhalten erneut Zuschlag für Fördermittel

pressrelations, der Düsseldorfer Spezialist für Medienbeobachtung/-analyse, und der Lehrstuhl für Datenbanken und Informationssysteme an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf werden erneut im Rahmen eines zweijährigen Forschungsprojektes zusammenarbeiten. Es ist die zweite Kooperation, die durch das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) annähernd mit dem Maximalbetrag gefördert wird. Ziel des Projektes „AGENT“ ist es, die Kerninformationen eines Textes automatisch in Form eines Kurztextes zusammenzufassen — und zwar so, wie ihn auch ein Mensch erstellen würde. Das Besondere: Die Zusammenfassungen sollen anfragebasiert erfolgen, d.h. nach benutzerdefinierten Schlüsselbegriffen. Dies soll gewährleisten, dass die enthaltenen Informationen mit Blick auf den gewählten Themenschwerpunkt relevant sind.

Weiterlesen...

Apple beruft Dowling als neuen PR-Chef

Dowling Steve Apple PRChefApple hat einem Bericht des im Heise-Verlag erscheinenden Fachtitels „Mac & I“ zufolge einen neuen PR-Chef. Demnach ist Steve Dowling (Foto) der Nachfolger von Katie Cotton, die das Unternehmen mit Sitz im kalifornischen Cupertino im vergangenen Jahr nach 18 Jahren verlassen hatte. Dowling hatte die Rolle bereits interimsweise wahrgenommen. Doch vor seiner endgültigen Berufung gab es Gerüchte über externe Nachfolger. Im Gespräch soll unter anderem auch Jay Carney gewesen sein, der ehemalige Pressesprecher von US-Präsident Barack Obama. Dowling kommt aus dem Journalismus. Bevor er 2003 das PR-Team unter seiner Vorgängerin übernahm, arbeitete er als Fernsehjournalist für den US-Börsensender CNBC. Bei Apple berichtet er nun direkt an CEO Tim Cook und verantwortet die globale PR- und Pressearbeit.

Neukunde im Süden: Straub & Linardatos gewinnt Binder Optik

Die in Hamburg und Stuttgart ansässige PR-Agentur Straub & Linardatos baut sein Geschäft im Optik-Markt aus. Mit dem Neukunden Binder Optik mit Stammsitz in Böblingen betreut die Agentur bereits den zweiten inhabergeführten Optiker-Filialisten. In Hamburg ist das Optikerfachgeschäft Bode bereits seit einigen Jahren Kunde der Agentur. Weiterer Auftraggeber der Agentur in diesem Bereich ist der Sonnenbrillenhersteller Maui Jim. Hauptaufgaben von Straub & Linardatos sind die kommunikative Ausgestaltung des 40. Geburtstags von Binder Optik sowie die Neuausrichtung der Marke. Zur Optikerkette gehören 46 Fachgeschäfte in Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen...

Österreichischer Bundespräsident Fischer würdigt PRVA-Jubiläum

Vogl Fischer Senft PRVA 40Der PRVA feierte am 16. April sein 40-jähriges Bestehen. 200 geladene Gäste, PRVA-Wegbegleiter aus dem In- und Ausland, ehemalige Präsidenten und Vorstandsmitglieder kamen zusammen, um sich zu erinnern, sich auszutauschen und in die Zukunft zu blicken – allen voran der österreichische Bundespräsident Heinz Fischer, der einen launigen Rückblick gab. Sein Ansatz zur Branche hat bei der Definition zu Werbung und Propaganda begonnen um schließlich bei der PR-Arbeit in seinem eigenen Präsidentschaftswahlkampf den Bogen enden zu lassen. Durch den Abend führte Moderator Gerald Fleischhacker, die frisch gebackene Alt-Präsidentin des PRVA Ingrid Vogl zog Bilanz über das 40-jährige Wirken des PRVA, des größten österreichischen Kommunikationsverbandes.
Foto: Präsidenten unter sich - Staffelübergabe von Ingrid Vogl an ihre Nachfolgerin Susanne Senft im Beisein von Bundespräsident Heinz Fischer. © PRVA/Jana Madzigon

Weiterlesen...

GPRA-Mitgliederversammlung: Präsidium einstimmig im Amt bestätigt

GPRA Praesidium 2015Das Präsidium der Gesellschaft PR-Agenturen (GPRA) ist bei der Mitgliederversammlung am 16. April in Berlin im Amt bestätigt worden. Präsident Uwe A. Kohrs (Foto, 2. v. l.) und seine Präsidiumskollegen Birgit Krüger (2. v. r.), Frank Behrendt (l.) und Ion Linardatos (r.) sind gemeinschaftlich bei offener Abstimmung für zwei weitere Jahre gewählt worden. Bei einem Pressegespräch im Anschluss an die Mitgliederversammlung schilderte das alte und neue Präsidium die Atmosphäre bei der Mitgliederversammlung als konstruktiv, kooperativ und „smart“. Von den 35 Mitgliedsagenturen waren 32 vor Ort vertreten, drei haben von der Möglichkeit einer Stimmübertragung Gebrauch gemacht. Präsident Kohrs: „Unser Selbstverständnis für die führenden PR-Agenturen im Markt zu stehen, ist von den Mitgliedern bestärkt worden. Über diesen Rückhalt und das ausdrücklich gute Miteinander freuen wir uns.“

Weiterlesen...

Personalien compact - Unternehmen (3) (16. KW-2015)

  1. Außenwerber Wall setzt nach Elternzeit wieder auf Bank: Frauke Bank (35) hat ihre Elternzeit beendet und seit dem 30. März wieder in ihre alte Funktion als Leiterin Unternehmenskommunikation und Pressesprecherin des Außenwerbers Wall zurückgekehrt. Sie verantwortet auch weiterhin zusätzlich die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das Unternehmen JCDecaux in Deutschland, zu dem Wall seit 2009 gehört. Michael Wehran, der sie im vergangenen Jahr vertreten hat, bleibt als Stellvertreter im Team Unternehmenskommunikation. Bank berichtet an den Vorstandsvorsitzenden Daniel Wall.
  2. E-Commerce-Plattform Commercetools holt Guggenberger: Sophie Guggenberger ist seit März neue Kommunikationschefin der zur Rewe Group gehörenden E-Commerce-Plattform Commercetools, München. Die Position als Head of Global Communications & Creative Strategy wurde neu geschaffen. Zusammenarbeiten wird sie mit Dirk Hörig, Gründer und Geschäftsführer von Commercetools, Johannes Steegmann, Geschäftsführer von Rewe Digital, und Jean-Jacques van Oosten, Digitalchef von Rewe. Guggenberger kommt von Epic Companies, einem Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group, wo sie ebenfalls für die Kommunikation verantwortlich zeichnete.
  3. Lingk wechselt zum japanischen Pharmaunternehmen Daiichi Sankyo: Sandra Lingk (33) verstärkt seit dem 1. April die Abteilung Corporate Communication bei der Daiichi Sankyo Deutschland GmbH, München. In ihrer neuen Funktion verantwortet sie für die deutsche Landesgesellschaft des drittgrößten japanischen Pharmaunternehmens schwerpunktmäßig die Kommunikation zum Produktportfolio in den Indikationen Thrombose- und Schlaganfallprophylaxe. Sie berichtet an Christina Krahnke, Head of Corporate Communication für die Region DACH. Lingk kommt vom US-amerikanischen Pharmaunternehmen Pfizer, wo sie als Senior Manager Communications für die Bereiche Impfstoffe und Seltene Erkrankungen zuständig war.

Agenturen compact (2) (16. KW-2015)

  1. piroth.kommunikation mit neuem „Online-Gesicht“: Verstärkte Bildsprache, neuer Agentur-Blog, ausführliche Beschreibung des Leistungsspektrums und aussagekräftige Referenzen - ab sofort präsentiert sich piroth.kommunikation GmbH & Co. KG mit neuer Website. Die auf Tourismus spezialisierte PR-, Marketing- und Eventagentur aus München informiert über aktuelle Branchentrends und Entwicklungen sowie die verschiedenen Instrumente für eine zielorientierte, ganzheitliche Kommunikation.
  2. Zuwachs für Vertikom im Bereich Lifestyle-Kommunikation: Die Nürnberger Agenturgruppe Vertikom beteiligt sich mehrheitlich an der Hamburger PR-, Kommunikations- und Markenbildungsagentur Fashion Royal PR und benennt sie mit der strategischen Neuausrichtung in Fashion Royal Livestyle Communication (FRL Communication) um. Damit soll die Präsenz im Lifestylebereich ausgebaut werden. Die Hamburger Agentur wurde 1993 als reine Fashion PR-Agentur gegründet. Carina Grendel seit 2013 Geschäftsführerin, bleibt im Amt. Vertikom beschäftigt aktuell nach eigenen Angaben über 500 Mitarbeiter an acht Standorten in Deutschland.

Neues Führungsteam bei Cohn & Wolfe

Hoelling Susan Luenenbuerger R Wolfgang Heymann Julia CW LeadershipDie deutsche Niederlassung der internationalen Agentur Cohn & Wolfe, Hamburg, stellt sein neues Führungstrio vor. Wie im Januar berichtet ist Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach (Foto, M.) seit April als neuer Managing Director an Bord. Er verantwortet die gesamte Arbeit von Cohn & Wolfe in Deutschland und hat sich dafür Verstärkung geholt. An seiner Seite arbeiten nun Susan Hölling als Associate Director und Julia Heymann als Director. Hölling ist zuständig für die Weiterentwicklung der Brand- und Marketing-Kompetenz. Sie steht zugleich für die Kontinuität der erfolgreichen Arbeit der letzten Jahre. Heymann kommt von Faktor 3, wo sie zuletzt schwerpunktmäßig die Produktkommunikation für Microsoft verantwortete.

Weiterlesen...

Personalien compact - Sonstige (4) (16. KW-2015)

  1. Moeglin spricht für anwendungsorientierte Hochschulen: Andreas Moegelin (57) ist seit dem 15. März Pressesprecher der neugegründeten Hochschulallianz für den Mittelstand, eines bundesweiten Zusammenschlusses anwendungsorientierter Hochschulen. Er wird künftig mit Sitz in Berlin die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Hochschulallianz koordinieren. Zuletzt war er Pressesprecher für das deutsche Büro von Climate-KIC. Moegelin berichtet an den Vorstandsvorsitzenden Hans-Henning von Grünberg.
  2. Bonk wirbt für Vielfalt in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft: Christiane Bonk (36) arbeitet seit dem 1. April als Senior Expertin für Öffentlichkeitsarbeit bei der EAF Berlin, einer gemeinnützigen Organisation, die sich für mehr Vielfalt in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft einsetzt. In der neu geschaffenen Position ist sie für die externe Kommunikation zuständig. Bonk berichtet an Helga Lukoschat, Geschäftsführende Vorstandsvorsitzende, und Kathrin Mahler Walther, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied. Vor ihrem Wechsel war Bonk auf Agenturseite tätig, unter anderem für Pleon.
  3. Krahmer als Director European Affairs neu bei Opel: Holger Krahmer (44), von 2004 bis 2014 für die FDP Abgeordneter im Europaparlament in Straßburg, ist seit dem 1. April Director European Affairs bei der Adam Opel AG in Rüsselsheim. Dort übernimmt er in der neu geschaffenen Position im Bereich Public Policy & Government Relations die Koordination der EU-Angelegenheiten aller Marken von General Motors.
  4. Spang leitet Public Affairs beim „Haus der kleinen Forscher“: Esther Spang (34) leitet seit dem 1. Februar die Presse- und Public Affairs-Arbeit bei der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ in Berlin. Spang war zuletzt als selbständige Beraterin tätig. Die Position in der Frühbildungsinitiative wurde für sie neu eingerichtet. Sie berichtet an die Bereichsleiterin Kommunikation, Claudia Striffler.

lottmann pr stellt sich neu auf

Lottmann Anja Hartmann Thomas J  lottmann prAndrea Lottmann zieht sich aus der Geschäftsleitung der gemeinsamen Agentur lottmann pr in Düsseldorf zurück und überlässt ihrer Schwester Anja Lottmann (Foto r.) und deren Ehemann Thomas J. Hartmann (l.) die weitere Führung. Andrea Lottmann wechselt auf die Medienseite und übernimmt zum 1. Juli die Chefredaktion von „food-service“ und „FoodService Europe & Middle East“, beides Wirtschaftsmagazine des Deutschen Fachverlags in Frankfurt am Main. Gleichzeitig gibt es durch das Ausscheiden von Andrea Lottmann auch einen Wechsel in der operativen Leitung der Standorte Berlin und Hamburg.

Weiterlesen...

Personalien compact - Agenturen (5) (16. KW-2015)

  1. komm.passion baut den Bereich Public Affairs aus: Müjgan Tan (29) und Haroun Chahed (28) sind seit März neue Mitglieder im Berliner Team der Kommunikations- und Unternehmensberatung komm.passion. Tan sammelte vor und während ihres Studiums der Geschichte der internationalen Politik in Marburg mehrere Jahre lang redaktionelle Erfahrung bei einer lokalen Tageszeitung. Daneben war sie in den Bereichen Eventmanagement und Internetmarketing sowie bei einer Berliner Kommunikationsagentur tätig. Politikwissenschaftler Chahed studierte in Berlin und Istanbul und sammelte seine ersten Berufserfahrungen in seiner Tätigkeit für verschiedene NGOs sowie eine politische Stiftung.
  2. Alpha & Omega PR mit Zuwachs für Bergisch Gladbach und München: Gleich drei neue Köpfe verstärken die Agentur mit Hauptsitz in Bergisch Gladbach. In Bergisch Gladbach unterstützt Petra Dillmann-Hoppe fortan als PR-Assistentin das Team. Zuvor arbeitete sie zehn Jahre für eine Fernsehproduktionsfirma. Laura Büchler stieg nach ihren Aufenthalten bei den französischen und englischen Partneragenturen von Alpha & Omega PR jetzt als Juniorkraft ein. Das Büro in München steht fortan unter der Leitung des PR- und Marketingexperten Hans-Jürgen Wieneke, der unter anderem für die Agenturen Axicom und Unid tätig war.
  3. Heindrichs geht bei Orca Affairs als Co-Geschäftsführer an Bord: Gordian Heindrichs ist seit dem 1. April neuer Geschäftsführer und Partner bei Orca Affairs, Berlin und München, dem Agenturteil für Public Relations und Public Affairs innerhalb der ORCA-Gruppe. Geschäftsführender Hauptgesellschafter von Orca Affairs bleibt Michael T. Schröder. Heindrichs bringt langjährige Agentur- und Unternehmenserfahrung ein. Bis zur Schließung der Berliner Konzernrepräsentanz von PSA Peugeot Citroën war er dort Direktor Public Affairs und Corporate Communication. Anschließend war er seit 2014 als selbständiger Berater für Public Affairs und Unternehmenskommunikation tätig.
  4. MC Services baut Expertise in Finanzkommunikation aus: Fabian Lorenz ist neuer Senior Consultant im Düsseldorfer Team der MC Services AG, einer international tätigen Investor und Public Relations Agentur. Mit der Verpflichtung Lorenz‘ soll die Expertise des Teams im Bereich Finanzkommunikation gestärkt werden. Lorenz verfügt über gut zehn Jahre Berufserfahrung in der Kapitalmarktkommunikation. Seit 2006 war er als Berater für verschiedene IR- und PR-Agenturen tätig, zuletzt als Senior Berater. Während dieser Zeit hat er fünf Börsengänge und 13 Anleiheemissionen begleitet.
  5. Neuzugang bei profitext.com: Seit Anfang April unterstützt Natalie Lumma (24) als Trainee den Bereich Wein & Genuss der Kommunikationsagentur in Speyer. Lumma hat einen Bachelor in Germanistik und bringt PR-Erfahrungen aus der Unternehmenskommunikation bei Roche Diagnostics mit.

Etats compact (25 (16. KW-2015)

  1. PP:Agenda fördert Fahren mit Elektroautos
    Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL), Wiesbaden
    was: Initiative „eFlotte – elektromobil unterwegs“
    an: PP:Agenda GmbH, Frankfurt am Main und Berlin
  2. Stagg & Friends konzipieren Jubiläumsevent für Pfeiffer Vacuum
    Pfeiffer Vacuum GmbH, Asslar
    was: Ausrichtung des 125. Firmenjubiläums 
    an: Stagg & Friends GmbH, Düsseldorf
  3. Schwartz PR für mobilen Reparaturservice für Smartphones und Tablets
    Technologie-Startup iCracked, San Francisco
    was: Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland
    an: Schwartz Public Relations, München
  4. PR-Agentur Xpand21 unterstützt Treiber-Update-Service DriverEasy
    Easeware Technology Limited, Kowloon (Hong Kong)
    was: Strategische Planung und Umsetzung der internationalen Unternehmens- und Endkundenkommunikation
    an: Xpand21, Hamburg
  5. antwerpes ag empfiehlt „Jetzt mal halblang“
    Janssen-Cilag GmbH, Neuss
    was: Dachkampagne „Jetzt mal halblang“ für das Medikament Olysio®
    an: antwerpes ag, Köln
  6. Grey für Generali Investments Europe
    Generali Investments Europe, Köln
    was: Re-Branding und integrierte Kommunikation
    an: GREY Düsseldorf GmbH
  7. Neuer Kunde im Consumer Health Portfolio von MSL
    Familienunternehmen delta pronatura Dr. Krauss & Dr. Beckmann KG, Egelsbach
    was: Consumer PR für Bi-Oil in Deutschland
    an: MSL Germany, Frankfurt am Main
  8. Ira Wülfing Kommunikation mit zwei neuen Kunden
    a) Private-Equity-Investor Silverfleet Capital, London
    was: Strategische Kommunikationsberatung, integrierte Kommunikation und Medienarbeit
    b) „mobile health“-Unternehmen inCare, München
    was: Strategische und operative Kommunikationsberatung, Media Relations
    an: Ira Wülfing Kommunikation GmbH, München
  9. BSKOM kommuniziert für Medizintechnik Start-up-Unternehmen
    EBS Technologies, Hennigsdorf bei Berlin
    was: Media Relations, Marketing und Patientenkommunikation
    an: BSKOM, München
  10. Agentur piâbo unterstützt NOAH Conference
    Leaders Connected NOAH Conference, Berlin
    was: PR- und Medienarbeit zur Konferenz am 9. und 10. Juni
    an: piâbo medienmanagement GmbH, Berlin
  11. scrivo PR leistet Starthilfe für Start-up-Initiative Gründungsengel e.V.  
    Gründungsengel e.V., München
    was: PR-Beratung und Medienarbeit
    an: scrivo PublicRelations GbR, München
  12. Oseon bringt DigitalOcean nach Deutschland
    Cloud-Infrastruktur-Anbieters DigitalOcean, Frankfurt am Main
    was: Medienarbeit und Events zum Deutschland-Start von DigitalOcean
    an: Kommunikationsagentur Oseon GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  13. Grayling betreibt Interne Kommunikation für AstraZeneca
    AstraZeneca Österreich GmbH, Wien
    was: Interne Kommunikation.
    an: Grayling Austria, Wien
  14. Hansmann PR für zwei Neukunden in den Units Sport und Mode
    a) Footwear-Label Sorel, Petit-Lancy (Schweiz)
    was: Fashion-PR mit Events, Pressearbeit und Blogger Relations
    b) Stirnlampenspezialist Silva, Bromma (Schweden)
    was: Presse- und PR-Arbeit
    an: Hansmann PR, München
  15. Klauke-PR rockt mit „ELVIS – Das Musical“ 
    Concertbüro Oliver Forster GmbH&Co.KG (COFO), Passau
    was: PR- und Medienarbeit für die Deutschland-Tournee 2016
    an: Klauke-PR, Mühlheim am Main
  16. WEFRA PR informiert über „diabetische Neuropathie“
    Wörwag Pharma GmbH & Co. KG, Böblingen
    was: Patientenkommunikation für Diabetesmedikament milgamma® protekt
    an: WEFRA PR Gesellschaft für Public Relations mbH, Neu-Isenburg
  17. Bielefelder Agentur Artgerecht Zwo freut sich über zwei neue Kunden
    a) Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Bielefeld (WEGE)
    was: Fördermagazin „Das kommt aus Bielefeld“
    b) Fitness- und Bodybuildingmesse Fibo, Köln
    was: Kommunikation zur „Fibo Benefit Card“
    an: Artgerecht Zwo, Bielefeld
  18. B+D soll Privathaushalte in NRW für Energiewende gewinnen
    Verbraucherzentrale NRW e.V., Düsseldorf
    was: Strategie, Konzeption und Umsetzung der Energiewende-Kommunikation
    an: B+D Agenturgruppe, Köln
  19. Krauts PR mit zwei neuen Etats im Bereich Outdoorsport und Tech Gadgets
    Zweibrüder Optoelectronics GmbH & Co KG, Solingen
    a) was: Marken-PR für LED Lenser Taschen- und Stirnlampen
    b) was: Marken-PR für Leatherman-Werkzeuge
    an: Krauts PR, München
  20. A&B One launcht Webmagazin über Bestattungen im (Fried)Wald
    FriedWald GmbH, Griesheim bei Darmstadt
    was: Webmagazin "FriedWald"
    an: A&B One, Berlin
  21. Ecker & Partner kommuniziert für Handelsunternehmen Pagro Diskont
    Büro-, Papier- und Haushaltswaren-Anbieter Pagro Diskont, Guntramsdorf (Österreich)
    was: Kommunikation und Medienarbeit
    an: Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs GmbH, Wien

MSL Germany unterstützt TTIP-Kommunikation des BDI

BDI TTIP Plakat MSLMSL Germany, Berlin, unterstützt den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) im Rahmen der Hannover Messe darin, seine Position zur geplanten transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft TTIP verstärkt zu kommunizieren. Zum Auftakt der Messe stellte der BDI heute ein Anzeigen- und Plakatmotiv mit dem Claim „Klare Regeln – Echte Chancen: Ein starkes TTIP für Deutschland“ vor. Für die nächsten Monate plant der BDI zudem, weitere Akzente in der TTIP-Kommunikation zu setzen.

Weiterlesen...

Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs

Fehler Blogs newsaktuell 15Ausschließlich um sich selbst kreisen, Suchmaschinen ignorieren und Kommentare konsequent unbeantwortet lassen - diese und andere Fehler führen dazu, dass Unternehmensblogs nicht den gewünschten Erfolg erzielen. Unter dem Titel „Die 10 sichersten Todesurteile für Blogs“ haben die dpa-Tochter news aktuell und Faktenkontor, beide Hamburg, jetzt eine gemeinsame Infografik über die größten Fehler beim Bloggen veröffentlicht. Im Bild sehen Sie Nr. 1 der größten Fehler, die übersteigerte Selbstverliebtheit in Anlehnung an Ludwig XIV.

Weiterlesen...

Pfeffers 19. PR-Ranking: PR-Agenturbranche wächst 2014 um 4,2 Prozent

PR Ranking 1 155.563 Beschäftigte erwirtschafteten im vergangenen Jahr einen Gesamtumsatz von 581,93 Millionen Euro in 142 PR- und Kommunikationsagenturen. Damit erzielte die PR-Agenturbranche im Jahr 2014 einen Honorarzuwachs von 4,21 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Zahl der Mitarbeiter stieg saldiert um 196 auf 5.563, das entspricht 3,52 Prozent. Das sind die Ergebnisse des 19. PR-Rankings von Gerhard A. Pfeffer, dem Gründer und Herausgeber des „PR-Journals“. 142 Agenturen hatten sich zum Stichtag am 1. April an der Erhebung beteiligt, sechs Agenturen weniger als im Vorjahr. Pfeffer: „Unser Ranking weist für die Branche ein solides Wachstum aus, auch wenn es im Vergleich zum Vorjahr (4,68 %) etwas geringer ausfällt. Damit sind für die meisten Teilnehmer an der Befragung große Umsatzveränderungen ausgeblieben. Die Rangfolge der größten Agenturen blieb von Media Consulta auf Platz eins bis zur Serviceplan PR-Group auf Platz sieben unverändert.“

Weiterlesen...

Schweizer PR-Agenturmarkt im leichten Plus

BPRA Schweiz LogoIINach fünf mageren Jahren kann der PR-Agenturmarkt in der Schweiz erstmals wieder ein Wachstum verbuchen. Die jährliche Marktstatistik des Bundes der PR-Agenturen in der Schweiz weist für die Branche einen Zuwachs von 4,2 Prozent aus. Über die Hälfte der Verbandsmitglieder konnten 2014 ihre Umsätze steigern. Marktführer bleibt Farner Consulting, neu gefolgt von furrerhugi., Burson-Marsteller und YJOO. 16 der 25 BPRA-Agenturen teilten in der jährlichen Marktstatistik für das vergangene Jahr mit, dass sie im Jahr 2014 einen Umsatzanstieg verzeichnen konnten. Die im BPRA zusammengeschlossenen Agenturen repräsentieren ungefähr zwei Drittel des Gesamtmarktes bei den Eidgenossen und erwirtschafteten 2014 einen Nettohonorarertrag von 71,3 Millionen Franken, das entspricht 68,3 Millionen Euro. Nach Angaben des Verbandes stimme diese Zahl – zusammen mit den im Herbst 2014 durch die Mitglieder abgegebenen Prognosen – für das laufende Jahr 2015 zuversichtlich.

Weiterlesen...

zu den Artikeln des Ressorts im Archiv

Kontakt

Herausgeber:
Gerhard A. Pfeffer (seit 2004/1996)
Lendersbergstrasse 86
53721 Siegburg
Telefon: +49 (0)2241 201.30.60
Telefax: +49 (0)2241 201.30.61
Mobilfon: +49 (0)160 94.63.57.77
E-Mail: redaktion[at]pr-journal.de

Verlag:
Epikeros PR-Portal Ltd., Siegburg

Quartals-Statistik 2015

Januar - März 2015:
(i.d.R. für alle Seiten - PR-Journal, Jobbörse, Datenbanken etc.)

103.273 Visits

1.148 Tagesdurchschnitt Besucher

69,6 % neue Besucher

54,2 % Besucher sind männlich / 45,8 % sind weiblich

61 % sind bis 34 Jahre alt / 15,5 % bis 44 Jahre / 23,5 % älter als 45 Jahre

78,2 % rufen das PRJ am Desktop auf / 21,8 % über mobile Geräte

226.958 PageImpressions

2,2 Seitenaufrufe je Besucher

21 Kommentare

Artikel-Klickstatistik hier.


Social Media-Kontakte (gesamt: 17.968):
(Stand: 31.03.2015)

9.395 Twitter-Follower ( 6.098 Tweets)

5.192 Facebook-Freunde

1.411 Personen-Kontakte über Google+

574 Follower bei Pinterest (2 Boards, 587 Pins)

678 LinkedIn-Kontakte

718 Xing-Direktkontakte


Newsletter-Statistik:
(Stand: 31.03.2015)

10.938 NL-Empfänger / 16.419 im Verteiler (lt. Bounce-Management von CleverReach, Oldenburg)

27 % Newsletter geöffnet Ø
28 % Klicks auf Meldungen im NL Ø

874 Einzelmeldungen 
14,3 Meldungen je Arbeitstag

13 Newsletter-Ausgaben (13 / seit Nov.2004: 465 NL)

Anmerkung: Die Zugriffsstatistik zählen wir mit IVW + GoogleAnalytics.


Datenbanken-Statistik:
(Stand: 31.03.2015)

1.722 Einträge PR-Agenturen und PR-Berater
43 Einträge mit Linkadresse
108 Einträge mit großem Datenbank-Eintrag
25 Einträge mit Agentur-Porträt
331 Einträge Agenturen, die ausbilden
59 Einträge Agenturen, die ausbilden + nach DJV-Regeln bezahlen
142 Teilnehmer am PR-Umsatz-Ranking 2014
200 Einträge Agenturen im SoMe-Ranking "Facebook"
200 Einträge Agenturen im SoMe-Ranking "Twitter"
806 Einträge PR-WebsiteCheck 2013/2014
426 Einträge Dienstleister im PR-Bereich
124 Einträge Ausbilder im PR-Bereich

weitere Infos auf der eigenen Startseite

Jobbörsen-Statistik: (Stand: 31.03.2015):

109 Stellenangebote
14 Stellengesuche

41 Angebote „Ausbildungsjobs“
68 Angebote alle anderen Jobs

weitere Infos auf der eigenen Startseite

Jahres-Statistik 2014

Januar - Dezember 2014:

(i.d.R. für alle Seiten - PR-Journal, Jobbörse, Datenbanken, etc.)

343.712 Visits 2014
942 Tagesdurchschnitt
828.038 PageImpressions
2.269 Tagesdurchschnitt
2,4 Seitenaufrufe je Besucher
107 Kommentare
Rang 392.759 bei alexa.com weltweit
Rang 25.610 bei alexa.com in Deutschland
362 Seiten verlinken lt. alexa.com auf pr-journal.de 

Social-Media-Kontakte gesamt: 16.484
9.081 Follower auf den 3 PRJ-Twitter-Seiten
4.738 Tweets auf den 3 Twitter-Seiten
4.131 Freunde auf den 3 PRJ-Facebook-Seiten
1.387 Kontakte auf den 3 PRJ-Seiten von Google+
568  Follower auf den 2 Boards von Pinterest (546 Pins)
689 Xing-Direktkontakte (G.Pfeffer)
628 LinkedIn-Kontakte (G. Pfeffer)

Menupunkt-Aufrufe seit Dezember 2004:

150.541 Impressum
116.261 Werbung + Medien-Infos

Newsletter-Statistik 

Jan.-Dez. 2014:
10.767 NL-Empfänger (Stand: 31.12.2014)
16.134 Empfänger im NL-Verteiler
27 % Newsletter werden geöffnet (Ø)
28 % Klicks auf Einzelbeiträge (Ø)
3.495 Einzelmeldungen 01.01.-31.12.2014
14 Meldungen je Arbeitstag (Ø)
seit Dezember 2004:
452 Newsletter-Ausgaben (122 Monate)
39.615 Einzel-Meldungen
45.391 Aufrufe Newsletter-Archiv

Anmerkung: Die Zugriffsstatistik zählen wir mit IVW + GoogleAnalytics.

Datenbanken-Statistik:

1.714 Einträge Datenbank Agenturen (per 30.12.2014)
104 Einträge mit ausführlichem Datenbankeintrag
42 Einträge mit verlinkter Adresse
24 Einträge mit Porträts
320 Einträge Agenturen, die ausbilden (Volontäre/Trainees)
82 Einträge Agenturen, die ausbilden und nach DJV-Regeln bezahlen
150 Teilnehmer Pfeffers PR-Umsatz-Ranking 2013
185 Einträge Agenturen im SoMe-Ranking "Facebook"
186 Einträge Agenturen im SoMe-Ranking "Twitter"
1.483 Einträge alter Website-Check (2010/2011) 
809 Einträge neuer Website-Check (2013/2014)
425 Einträge Datenbank Dienstleister im PR-Bereich (per 30.12.2014)
124 Einträge Datenbank Ausbilder im PR-Bereich (per 30.12.2014)
weitere Daten auf der eigenen Startseite

Jobbörsen-Statistik:

504 Stellen-Anzeigen in 2014
440 Stellenangebote
64 Stellengesuche
weitere Daten auf der eigenen Startseite