Ab dem 1. Februar bietet die Deutsche Presseakademie (depak) erneut den E-Learning-Studiengang Social Media & Kommunikationsmanagement an. Der interaktive Kurs vermittelt Ihnen die wichtigsten Aspekte im Umgang mit Social Media. Lassen Sie sich alle Möglichkeiten einer umfassenden Social Media Strategie aufzeigen und erklären, welche Online Tools Sie effektiv für Ihr Unternehmen nutzen können. Dieser Kurs bietet Ihnen kompaktes Wissen für den professionellen Einsatz von Kommunikationsinstrumenten im Web 2.0, denn für Unternehmen gilt: immer aktiv sein. Bis zum 20. Januar gibt es einen Frühbucherrabatt von 740 Euro (zzgl. gesetzlicher MwSt.).

Das Studium ist in sieben Module aufgeteilt, die im einzelnen wie folgt aussehen:

01. Februar 2012
1. Einführung in die Kommunikation im Web 2.0 - Referent: Christoph Ringwald
- Nutzen und Ziele von Social Media, - Instrumente aus dem Web 2.0: Wikis, Blogs, Microblogs, Podcast und Bewegtbild, - Veränderungen und neueste Trends in der Medienlandschaft

08. Februar 2012
2. Unternehmenskommunikation 2.0 - Referent: Stephan Fink
- Strategien, Tools und Plattformen für die Unternehmenskommunikation im Web 2.0, - Vernetzung und Dialogführung, -  Aktionen im Netz

15. Februar 2012
3. Pressearbeit 2.0 - Referent: Christoph Ringwald
- Pressearbeit mit dem Online-Kanal, - SEO: Was ist das und wie kann ich es einsetzen?, - Der Wert des Pagerankings und der Rankingverbesserung, -  Attraktiv schreiben trotz SEO

22. Februar 2012
4. Krisenkommunikation im Web 2.0 - Referent: Hartwin Möhrle
- Wie kommunikative Krisen entstehen, - Wie die Skandalmaschine Internet funktioniert, - Wie man das Internet und Social Media im Krisenfall einsetzen kann

29. Februar 2012
5. Web 2.0 in der internen Kommunikation - Referent: Frank Wolf
- Warum sind Web 2.0 Technologien so spannend für die interne Kommunikation?, - Die gefühlten und wirklichen Herausforderungen von Web 2.0 in der Internen Kommunikation

07. März 2012
6. Social Media Management - Referent: Oliver Albiez
- Verankerung von Corporate Social Media, - Strategische und operative Aufgaben und Herausforderungen, - Abteilungsübergreifende Steuerung. - Kommunikation zwischen interner und externer Community

14. März 2012
7. Social Media & Recht - Chancen und Risiken im Social Web - Referent: Carsten Ulbricht
- Rechtliche Grundlagen im Internet (Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Datenschutzrecht), - Rahmenbedingungen bei Facebook, Youtube & Co, - Rechtssicherer Umgang mit nutzergenerierten Inhalten, - Social Media Guidelines

21. März 2012
8. trategisches Monitoring - Referentin: Ariana Fischer
- Grundlagen des strategischen Monitoring, - Messen und Steuern von Social Media mit Hilfe von Kennzahlen,

28. März 2012
9. Abschlussdiskussion : Kommunikation im Web 2.0 - Referenten: Klaus Eck, Christoph Ringwald
- Social Media und seine Bedeutung, - Herausforderungen der kommenden Jahre, - Offene Fragen von Teilnehmern

Weitere Informationen und Anmeldug unter depak.de   

Comments are now closed for this entry