01: Wie wirkt sich das neue wirtschaftliche Umfeld auf den Führungsstil aus? Wie gehen Führungskräfte mit dem hohen Mass an Komplexität um? Welche Strategien wenden die erfolgreichsten Unternehmen an, um von neuen Möglichkeiten zu profitieren und Wachstumsgrenzen zu durchbrechen? Um dies zu ergründen, führte IBM über 1.500 Einzelinterviews durch – Die IBM CEO Study ist die grösste bekannte Studie ihrer Art. Die befragten Führungskräfte repräsentieren Unternehmen aller Grössen aus 60 Ländern und 33 verschiedenen Branchen. ibm.com

02: Meetings und Workshops gelingen, wenn das Thema so gut vorbereitet ist, dass die Teilnehmer sofort "anbeißen". Wenn die entwickelten Ideen so überzeugend sind, dass sie von allen "geschluckt" werden. Und wenn aus den Ideen Lösungen werden, die merklich zum Unternehmenserfolg beitragen. Aber wie stellt man das an? In nur vier Schritten erklärt der neue Leitfaden "Die Glückskeks-Methode" von Kommunikationsexpertin Christiane Schulz praxisnah wie Meetings und Workshops zum Erfolg werden. Die Autorin präsentiert das notwendige Rüstzeug für die perfekte Vorbereitung und klare Strukturierung von Arbeitstreffen. Und zeigt anschaulich, wie Meeting-Leiter Aufgaben, Ziele und Fragestellungen so definieren, dass alle Teilnehmer von Anfang an wissen, wohin die Reise gehen soll. Für das eigentliche Herzstück vieler Meetings, die Ideenfindung, stellt Schulz erprobte Kreativitätstechniken vor. Viele Checklisten aus dem Buch finden sich auch als Download auf www.glueckskeksmethode.com wieder.

Werbung