Der Startschuss für die Bewerbungsphase zum 10. Deutschen Preis für Onlinekommunikation #dpok ist gefallen. Ab sofort können Interessenten ihre innovativen und spannenden Kampagnen und Projekte in über 50 Kategorien für Online-Preis einreichen und von der Jury bewerten lassen. Die Besten der Besten werden am 29. Mai in Berlin ausgezeichnet. Deadline für die Einreichung ist 6. März 2020 (Late Deadline: 16. März; Final Deadline: 26. März). Weitere Informationen gibt es auf der Website zum Preis.

Der Deutsche Preis für Onlinekommunikation gehört zu den größten und prestigeträchtigsten Preisen der digitalen Kommunikation. Das Fachmagazin „pressesprecher“ zeichnet dabei als Veranstalter nunmehr bereits seit zehn Jahren herausragende Projekte, professionelle Kampagnenplanung und zukunftsweisende Strategien der digitalen Kommunikation aus.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal