Die Sabre-Awards 2020 für EMEA sind vergeben. Bei der digitalen Preisverleihung am 30. Juni waren auch wieder einige deutsche Agenturen und Repräsentanten unter den Gewinnern. Agentur des Jahres 2020 für die Region Deutschland, Österreich und die Schweiz wurde der deutsche Marktführer fischerAppelt. Die Hamburger Agentur setzte sich durch gegen die Konkurrenten achtung!, Hamburg, Farner AG, Zürich, Weber Shandwick, Berlin, und Schwartz PR. Doch auch wenn es für Schwartz PR in dieser Kategorie „nur“ für die Top Five reichte, konnte sich die Münchner Agentur stattdessen über den Sieg in der Kategorie „Best PR Agency to Work For“ in Kontinentaleuropa freuen. Weitere Gewinner aus Deutschland waren Sabia Schwarzer, Allianz, und die Agentur Apco, Berlin.

In der Begründung von „PRovoke“ für die Auszeichnung von fischerAppelt hieß es: "Der wegweisende Ansatz des Unternehmens im Content-Marketing hat fischerAppelt immer einen lebendigen Vorsprung verschafft." In Hamburg nahm man das dankend zur Kenntnis. Bei Twitter ließ die Agentur verlauten: „Wahnsinn, wir wurden bei den Sabre Awards als ‚Dach Consultancy of the year‘ ausgezeichnet!“ Vorstand Andreas Fischer-Appelt sagte: „Es eine Ehre für uns als deutsche Agentur, eine internationale Auszeichnung von 'PRovoke Media* zur Dach Agency of the Year zu bekommen. Der Dank geht an unsere Teams und unsere Kunden. Wir werden jetzt die Internationalisierung vorantreiben."

Wie bereits berichtet gewann Christoph Schwartz mit seinem Team diesen Award 2020 zum vierten Mal - zum zweiten Mal in Folge und zuvor bereits 2016 und 2017. Schwartz freute sich sehr und richtete den Dank an seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: „2020 ist für die gesamte Agenturbranche kein leichtes Jahr. Aber wir meistern die Herausforderungen sehr gut, weil wir frühzeitig für die notwendigen Maßnahmen, Werkzeuge und Prozesse gesorgt haben. Vor allem aber durch das große Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die auch im Homeoffice am Ball bleiben und ihre Kunden immer wieder mit neuen Ideen, Formaten sowie einer hervorragenden Leistung überzeugen. Unserem Team gebührt die Auszeichnung ‚Best Agency to Work For‘.“

Auch bei der Agentur Apco war die Freude groß, bei Twitter hieß es: „Nach dem ‚PR Report‘-Award letztes Jahr hat unsere Crowdfunding-Kampagne für die Initiative Rosi gestern auch den Sabre Award gewonnen. Wir freuen uns sehr, dass wir dieses tolle Projekt mit der Charité Berlin umsetzen durften!“ Nähere Informationen zum Projekt gibt es hier.

Ausführliche Berichte und alle Gewinner sind hier auf der Website von „PRovoke“ zu finden.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal