Der Stamm-Verlag in Essen dokumentiert seit 1947 als einziger deutscher Verlag komplett alle Medien (derzeit zirka 24.000) in Deutschland (Print / Zeitungen + Zeitschriften, Rundfunk / Radio + Fernsehen, Online (seit 2003)). Im August 2019 wurden 6.014 Medien aktualisiert, im letzten Quartal waren es insgesamt 10.986 Medien. Der monatliche „Stamm Medien-Newsletter“ informiert über aktuelle Änderungen in der deutschsprachigen Medienlandschaft (Deutschland, Österreich, Schweiz). Mit freundlicher Genehmigung folgen hier einige Meldungen:

  • Max Schneider, seit 2018 Redaktionsleiter für „Bild Südwest“, wurde zum 1. August Redaktionsleiter von „Bild Hamburg“ und der Norden. Der gebürtige Hamburger kehrte nach über 20 Jahren vom Frankfurter „Bild“-Team in seine Heimat zurück und verantwortet dort die Regionalausgabe, die neben der Hansestadt auch das Hamburger Umland und das nördliche Schleswig-Holstein umfasst.
  • Johannes Kuhn wechselte von der „Süddeutschen Zeitung“ als Korrespondent in das Hauptstadtstudio von Deutschlandfunk Kultur. Er folgte auf Falk Steiner, der nach sechs Jahren als Berliner Korrespondent des Deutschlandfunks zur Bertelsmann-Stiftung ging.
  • Sarah Speicher-Utsch wurde Chefredakteurin des „Euro Finance magazin“ aus dem Deutschen Fachverlag. Sie folgt auf Inken Schönauer, die zur Tageszeitung „Frankfurter Allgemeine“ wechselte und dort die Leitung des Finanzressorts übernahm. Speicher-Utsch ist seit zwei Jahren Redakteurin im Wirtschaftsressort der Fachzeitschrift „TextilWirtschaft“, die ebenfalls im Deutschen Fachverlag erscheint, und wird beide Aufgaben in Personalunion ausüben.

Weitere Meldungen finden Sie im Stamm-PDF-Newsletter, den Sie hier auf der Website des Stamm-Verlages abonnieren können.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal