Der Stamm-Verlag in Essen dokumentiert seit 1947 als einziger deutscher Verlag komplett alle Medien (derzeit zirka 24.000) in Deutschland (Print / Zeitungen + Zeitschriften, Rundfunk / Radio + Fernsehen, Online (seit 2003)). Im September 2019 wurden 2.422 Medien aktualisiert, im letzten Quartal waren es insgesamt 11.205 Medien. Der monatliche „Stamm Medien-Newsletter“ informiert über aktuelle Änderungen in der deutschsprachigen Medienlandschaft (Deutschland, Österreich, Schweiz). Mit freundlicher Genehmigung folgen hier einige Meldungen:

  • Führungswechsel beim zweiwöchentlich erscheinenden Frauenmagazin „freundin“ aus dem Haus Burda: Anke Helle und Mateja Mögel übernahmen als Doppelspitze die redaktionelle Leitung. Sie folgten auf Nikolaus Albrecht, der den Verlag nach rund sieben Jahren auf eigenen Wunsch verließ.
  • Beim „Mannheimer Morgen“ wurde im September Karsten Kammholz neuer Chefredakteur neben Dirk Lübke. Kammholz war zuletzt in der Funke Zentralredaktion in Berlin Chefreporter und Mitglied der Chefredaktion.
  • Marc Hippler, zuletzt stellvertretender Chefredakteur Digital in der Zentralredaktion der Funke Mediengruppe, wird Mitglied der Chefredaktion von „Sächsische.de“. Er übernahm die neugeschaffene Position des Head of Digital Storytelling. Weitere Änderungen bei der „Sächsischen Zeitung“: In der Lokalredaktion Dresden folgte Georg-Dietrich Nixdorf auf Claudia Schade, die sieben Jahre lang die Stadtredaktion geleitet hatte. Die Lokalredaktion Pirna übernahm Domokos Szabo.

Weitere Meldungen finden Sie im Stamm-PDF-Newsletter, den Sie hier auf der Website des Stamm-Verlages abonnieren können.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal