Der Stamm-Verlag in Essen dokumentiert seit 1947 als einziger deutscher Verlag komplett alle Medien (derzeit zirka 24.000) in Deutschland (Print / Zeitungen + Zeitschriften, Rundfunk / Radio + Fernsehen, Online (seit 2003)). Im November 2019 wurden 4.361 Medien aktualisiert, im letzten Quartal waren es insgesamt 11.205 Medien. Der monatliche „Stamm Medien-Newsletter“ informiert über aktuelle Änderungen in der deutschsprachigen Medienlandschaft (Deutschland, Österreich, Schweiz). Mit freundlicher Genehmigung folgen hier einige Meldungen:

  • Patrick Neumann ist seit 1. Dezember neuer Chefredakteur beim „handwerk magazin“ aus dem Haus Holzmann Medien in Bad Wörishofen. Er war zuletzt stellvertretender Chefredakteur bei der Springer-Zeitschrift „Autohaus“. Neumann folgt beim „handwerk magazin“ auf Olaf Deininger.
  • Die „Bravo“ erscheint zukünftig nicht mehr vierzehntägig, sondern nur noch einmal im Monat. Wie die Bauer Media Group ankündigte, wolle man sich vermehrt auf digitale Formate konzentrieren.
  • Hubert Burda Media, der bisherige Verleger der Deutschland-Ausgabe des Magazins „Playboy“, wollte die Lizenz mit der Playboy Enterprises Inc. nach rund 17 Jahren nicht verlängern. Jetzt hat das bisherige Führungsduo, Verlagsleiterin Myriam Karsch und Chefredakteur Florian Boitin, die Lizenz übernommen und führt das Magazin unter der neu gegründeten Kouneli Media GmbH weiter.
  • Brigitte Huber, Chefredakteurin der Brigitte-Gruppe, übernahm im Dezember auch die Leitung des People- und Lifestyle-Magazins „Gala“. Anne Meyer-Minnemann, ihre Vorgängerin bei der „Gala“, wird sich bei Gruner + Jahr im Auftrag der Geschäftsführung um das Thema Diversity kümmern.

Weitere Meldungen finden Sie im Stamm-PDF-Newsletter, den Sie hier auf der Website des Stamm-Verlages abonnieren können.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal