Hoewner Joerg Gf K 12 Agentur IIAls digitale Alternative zum gefragten PR-Frühstück lädt die Convento GmbH in Zeiten von Corona zum kostenlosen "Convento PR-Impuls". Die neue Veranstaltungsform ist gedacht für alle PR-Fachleute, die ihren Schreibtisch nicht verlassen können oder wollen, sich aber dennoch mit Kollegen austauschen wollen und eine Art Aufbauspritze in Sachen PR-Know-how suchen. Der erste PR-Impuls Online von Convento findet nach Wahl am 28. oder 29. Juli um 15.00 Uhr statt und behandelt das Thema „Data Storytelling vs. Data-driven Content“. Referent ist Jörg Hoewner (Foto), Geschäftsführender Partner der K12 Agentur für Kommunikation und Innovation. Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert zirka eine Stunde. Ihren persönlichen Zugangscode erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeweils kurz vor Veranstaltungsbeginn per EMail.

Daten und Content zusammengedacht

PR mit Daten oder Data-PR lassen sich in mindestens zwei Richtungen denken: Wie können aus Daten wirkungsvolle Geschichten entwickelt werden? Das ist die Frage, mit der sich Data Storytelling beschäftigt, eine Disziplin, die sich ursprünglich aus dem Datenjournalismus entwickelt hat. Die zweite Richtung: Wie können Daten zur Planung und Steuerung von Kommunikation genutzt werden? Jörg Hoewner klärt über die Unterschiede auf und erläutert die Chancen.

Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung sind hier auf der Convento-Website zu finden.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de