Studierende von Hochschulen und Universitäten aller Fachrichtungen können sich am 17. Juni 2021 bei der digitalen Veranstaltung „GWA Kickstarter“ über das Arbeiten in der Agenturbranche informieren und Orientierung über mögliche Jobeinstiege verschaffen. Der GWA möchte darauf hinweisen, dass Agenturen der perfekte erste Karriereschritt sein können. Denn hier erhalten Karrierebeginner in kurzer Zeit einen weiten Überblick über Branchen, Berufsbilder, Tätigkeiten und Projektarten, um sich dann für einen Weg entscheiden zu können.

Ab 14:00 Uhr stehen verschiedene Impulsvorträge auf dem Programm. So spricht Christoph Pietsch (Publicis Group) über die Kommunikationsbranche in Deutschland. Franziska Duerl (Jung von Matt), Julia Weinberg (Butter.) und David Stephan (David+Martin) geben Einblicke in Jobs, Aufgaben und Herausforderungen in den Agenturbereichen Beratung, Strategie und Kreation. Von Daniel Rehn (achtung!) erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Tipps für die Bewerbung sowie zum Personal Branding und die Verantwortlichen des populären Meme-Account agentur boomer gewähren Einblicke in die Kuriositäten der Werbewelt.

„Agenturen sind auch in diesen angespannten Zeiten verlässliche Arbeitgeber, die einstellen und eine hervorragende Ausbildung in zahlreichen Disziplinen bieten. Da qualifizierte Nachwuchskräfte sich derzeit nicht bei Jobmessen, Veranstaltungen oder Praktika über den Berufseinstieg informieren können, möchten wir ihnen mit diesem einmaligen digitalen Format die Möglichkeit dazu geben – und sie für unsere Branche begeistern“, erklärt GWA-Vorstand Phillip Böndel (Butter.).

Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an Studierende der Fachrichtungen Marketing, Design, Kommunikationswissenschaften, BWL, Psychologie oder Sozialwissenschaften. Quereinsteiger oder Studierende anderer Studiengänge sind in Agenturen ebenso gefragt.

„In Agenturen kann man vom ersten Tag an im Maschinenraum Hand anlegen, ist Teil mannigfaltiger Jobs an verschiedenen Stellen der Wertschöpfungskette spannender Marken und sammelt so viele neue Erfahrungen wie nirgendwo sonst. Kurzum: Ein perfekter Start ins Berufsleben, der für viele Karrierewege qualifiziert“, so Phillip Böndel. Interessenten können sich unter diesem Link zum Kickstarter-Event anmelden.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal