DAPR Slider weiterblick 2021Am 8. Juli um 15:00 Uhr lädt die Deutsche Akademie für Public Relations (dapr) zur ersten Live-Websession „weit(er)blick by dapr“ ein. Tim Bruysten, Geschäftsführender Gesellschafter der richtwert GmbH, stellt darin die Ergebnisse seiner repräsentativen Zukunftsstudie 2021 und ihre Konsequenzen für Kommunikatorinnen und Kommunikatoren vor. Die Studie zeigt, wie Unternehmen sich auf den Wandel der nächsten Jahre einstellen: Wie denken Unternehmen über die Zukunft, wie erzeugen sie Vertrauen und wie können sie ihre ureigenen Stärken nutzen?

Die zweistündige Session unter Moderation von dapr-Geschäftsführer Nils Hille wendet sich an Kommunikatoren aller Erfahrungslevel, die rechtzeitig die Themen und Aufgaben der Zukunft im Blick haben wollen. In dem interaktiven Format werden die Teilnehmer Gelegenheit haben, mit Tim Bruysten sowie den Branchenkollegen zu diskutieren und an einer kompakten Praxisübung teilzunehmen.

Die Anmeldung für den ersten „weit(er)blick by dapr“ am 8. Juli ist ab sofort auf der dapr-Website möglich. In der Teilnahmegebühr von 49,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person sind die Session sowie die Kernergebnisse der Studie im Nachgang zur Veranstaltung enthalten. Die dapr plant aktuell weitere „weit(er)blick by dapr“-Sessions, die künftig in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal