HS Mainz Meltwater IMWF LogosWie schaffen es eigentlich Pressesprecherinnen und Pressesprecher, im eigenen Haus ein echtes „Standing“ aufzubauen. Die Kommunikationselite macht es vor: Gut ein Drittel der überdurchschnittlich erfolgreichen Kommunikatoren nutzt gezielt Daten, um im eigenen Unternehmen zu überzeugen. Nur sechs Prozent verzichten auf die Argumentation mit Daten. Doch was sind das für Analysen, die die Kommunikationselite ihrer Chefetage zeigt? Und wie können andere Kommunikatoren dieses Erfolgsrezept auch für sich nutzen? Antworten verspricht ein Webinar am 8. Juni stattfindet.

Lothar Rolke, Professor an der Hochschule Mainz, Matthias Hoi, Managing Director bei Meltwater in Wien, und Jörg Forthmann, Geschäftsführer des Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) erläutern, wie erfolgreiche Kommunikatoren ihre Arbeitsergebnisse mit Medienanalysen unterfüttern. Das kostenfreie Webinar „Wie Pressestellen mit Medienanalysen im eigenen Unternehmen überzeugen“ findet am 8. Juni um 14:00 Uhr statt. Hier geht es zur Anmeldung.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal