Die Hamburger Agentur Sturmfest hat ein neues Whitepaper entwickelt, das Unternehmen unterstützen soll, die einen kommunikativen Einstieg in China planen. Interessierte Unternehmen und Werbetreibende erfahren, welche Besonderheiten sie im Reich der Mitte beachten müssen und weshalb Social Media eine herausragende Stellung in der Marketingstrategie einnehmen sollte. Darüber hinaus werden Fragen beantwortet, auf welchen Kanälen Unternehmen ihre chinesische Zielgruppe erreichen können oder mit welchen Inhalten sich neue Kunden gewinnen lassen.

Das Whitepaper gibt zudem Aufschluss darüber, welche Fehler Unternehmen bei ihrer China-Kommunikation unbedingt vermeiden sollten. Diese und weitere relevante Fragen für die Kommunikation in China beleuchtet die Agentur Sturmfest in ihrem Whitepaper „Kommunikation im High-Tech-Land China“. Interessierte Unternehmen können das Paper via Website von Sturmfest kostenfrei anfordern.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal