Nico Ziegler

Die Hamburger Agentur segmenta communications verstärkt sich mit den Kommunikationsexperten von UMPR, die ebenfalls ihren Sitz in der Hansestadt haben. Die inhabergeführte Agentur von Nico Ziegler übernimmt die 1992 von Ute Middelmann gegründete PR-Agentur. Mit der Übernahme durch segmenta zieht sie sich Ute Middelmann nun aus dem operativen Geschäft zurück. Segmenta baut durch den Zuwachs ihre Kompetenzen vor allem im Bereich Corporate Communications weiter aus und ergänzt ihr Leistungsangebot im Food-Sektor. Darüber hinaus erweitert segmenta ihre Branchen-Erfahrung um Logistik, Finanzen, Chemie und Consumer Goods.

„UMPR hat ein gut eingespieltes, extrem kompetenz- und beratungsstarkes Team. Es hat in der über 25-jährigen Agenturgeschichte immer wieder bewiesen, dass man Kunden mit ganzheitlichen Strategien und innovativen Ideen langfristig erfolgreich betreuen kann. Damit passen die neuen Kolleginnen in Arbeits- und Denkweise perfekt zu segmenta und ergänzen unser Team mit ihren Fach- und Branchenkenntnissen optimal“, erklärt Nico Ziegler, Inhaber und Geschäftsführer von segmenta communications.

Mit der Übernahme führt segmenta ihre Wachstumsstrategie konsequent fort. Die Hamburger setzen sowohl auf organisches Wachstum – kontinuierlicher Ausbau ihrer Bestands- und Neukunden-Etats durch Kompetenzfelder wie Social Media, Digital Marketing und Kreation – als auch Akquisitionen, wie bereits 2016 mit der Übernahme von Heine PR. Für 2019 erwartet segmenta ein organisches Wachstum im zweistelligen Prozentbereich.

Nach einer erfolgreichen Karriere in der freien Wirtschaft hat Ute Middelmann 1992 UMPR gegründet. Mit der Übernahme durch segmenta zieht sie sich nun aus dem operativen Geschäft zurück, steht der Agentur jedoch beratend zur Verfügung. „Nach über 25 Jahren im Agenturgeschäft bin ich dankbar für die vertrauensvolle, langfristige Zusammenarbeit mit unseren Kunden und meinen Mitarbeitern. Die Freude an der erfolgreichen Arbeit hat uns immer motiviert und ermutigt: Neues wagen mit dem Mut zum Bewährten, war das Credo der UMPR-Mannschaft. Ich bin sehr glücklich, dass meine Mitarbeiter bei segmenta eine neue Heimat, eine spannende Zukunft gefunden haben“, sagt Ute Middelmann.

Zu den Kunden von UMPR gehören unter anderem Birkel, Nordzucker, hella Mineralbrunnen, Fürst Bismarck, BASF und Hapag-Lloyd Cruises. Das 12-köpfige Team betreut seine Kunden vor allem in den Bereichen Corporate- und Brand Communications sowie Nachhaltigkeit/CSR, Positionierung, Krisen-Management, Employer Branding und Change Management.

segmenta hat nun mehr als 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Social Media, Digitale Kommunikation, Corporate und Brand PR, Kreation und Strategie. Die Agentur arbeitet für Kunden wie Facebook, Instagram, Bosch Siemens Hausgeräte, Fuchs Gruppe, Ostmann, Lavazza und Iglo. Für sie entwickelt segmenta integrierte Kommunikationskampagnen mit den Schwerpunkten auf digitaler Kommunikation und Social Media sowie Markenführung, Kreation und PR.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de