Die Serviceplan Group Austria und Wien Nord, eine österreichische Kommunikationsagentur, fusionieren zum gemeinsamen „Haus der Kommunikation“. Die fusionierte Agenturgruppe wird von Gesellschaftern beider Agenturgruppen geführt. Die Leitung der Holding übernehmen Markus Noder, Geschäftsführer Serviceplan International, und die Wien Nord Geschäftsführer Eduard Böhler, Edmund Hochleitner und Markus Mazuran. 51 Prozent der Anteile liegen bei Serviceplan, 49 Prozent bei den bisherigen Wien Nord Gesellschaftern. Damit soll ein neues integriertes Dienstleistungsangebot für Kreation und Content, Media und Data, Technologie, Strategie sowie Markenpartnerschaften in Wien entstehen.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal