(Illustration © komm.passion)

„Wozu denn dann überhaupt Gendern?“, könnte man spitzfindig anmerken. Ist doch klar, dass mit „der Pilot“ auch „die Pilotin“ gemeint ist. Mit „der Spitzenkoch“ auch „die Spitzenköchin“. Und mit unserem Bundeskanzler auch Angela Merkel. Aber mal ehrlich: Spätestens nach Angelas Amtszeit würde man bei einem Artikel über den Alt-Bundeskanzler gedanklich schneller bei Helmut Kohl landen als der Pilot ihr Flugzeug. Auch komm.passion hat sich eine Menge Gender-Gedanken gemacht. Viel diskutiert, ausprobiert und nun eine klare Entscheidung getroffen. Mehr dazu im neuen Dossier, dessen Autor Ole Puls ist, Executive Creative Director bei komm.passion.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal