Die Frankfurter NewMark Finanzkommunikation GmbH beruft Andreas Framke (Foto re., Quelle: privat) zum 1. April in die Geschäftsleitung. Der 48-jährige gelernte Journalist, der seit 2019 für das Unternehmen arbeitet, zieht als Prokurist in die Leitung des vor fast einem Vierteljahrhundert von Hubertus Väth gegründeten Unternehmens ein. Framke bleibt in seiner neuen Rolle verantwortlich für das stark wachsende Geschäftsfeld Corporate Communications. Der langjährige Chefkorrespondent, Ressortleiter, Notenbank- und Börsen-Reporter der Nachrichtenagentur Reuters berät mit seinem Team Unternehmen, Institutionen und Einzelpersönlichkeiten in allen Kommunikationsfragen – insbesondere in den Bereichen Strategische Kommunikation, Kapitalmarkt- und Transaktionskommunikation, Media Relations und Reputationsmanagement.

Parallel zu seinen erweiterten Aufgaben bei NewMark bleibt Framke Leiter Kommunikation und Pressesprecher der Finanzplatzinitiative „Frankfurt Main Finance“, deren Geschäftsstelle die Agentur seit vielen Jahren erfolgreich betreibt. Er wird zudem weiterhin als Programmleiter der „Frankfurter Akademie für Finanzjournalismus“ tätig sein, die von NewMark in Zusammenarbeit mit der Frankfurt School of Finance and Management gegründet wurde und betrieben wird.

Die Geschäftsleitung von NewMark besteht damit künftig aus dem Agentur-Gründer und Geschäftsführer Hubertus Väth, seinem Co-Geschäftsführer Andreas Glänzel (Marketing Services) sowie den Prokuristen Carsten Lootze (Asset Management und Business Development) und Andreas Framke (Corporate Communications).

Um die wachsende Nachfrage nach Kommunikation von ESG-Themen künftig noch besser befriedigen zu können, bündelt NewMark die Kompetenz in diesem Wachstumsfeld in den Händen von Andreas Jaensch (Foto lks., Quelle: privat) (CESGA®). Er wird als Head of ESG Communication die Mandanten der Agentur darin unterstützen, in diesem dynamischen Themenfeld erfolgreich zu navigieren. Jaensch (51) ist seit 2007 bei NewMark und betreut dort als Key Account Manager und Experte für Integrierte Kommunikation zahlreiche nationale und internationale Mandate. Der ausgebildete Bankkaufmann hat Publizistik, Rechts- und Musikwissenschaft studiert und promoviert.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal