Das neue erweiterte Führungsteam der Agenturgruppe Isgro (v.l.n.r): David Salinas, Susanne Isgro, Frank Isgro, Katja Brangs und Oliver Nord. (Quelle: Isgro)

Die Mannheimer Healthcare-Agentur Isgro stellt sich in veränderter Struktur auf. Die Isgro Gesundheitskommunikation GmbH, die weiterhin als Dachorganisation erhalten bleibt, wird um drei Tochterunternehmen mit differenziertem Themen- und Leistungsspektrum ergänzt. Die neu strukturierte Agenturgruppe geht am 1. Mai mit einer erweiterten Führungsmannschaft an den Start und ist für ihre zahlreichen Kunden, vor allem aus der Gesundheitsbranche nun an drei Standorten da.

Die drei neuen Agentureinheiten fokussieren sich auf verschiedene Teilbereiche der kreativen Gesundheitskommunikation: Die Isgro Markenraum GmbH verantwortet künftig den OTC-, OTX- und Technik-Bereich, die Isgro Themenraum GmbH ist für die gesamte PR und den Social-Media-Bereich zuständig. Schließlich wird die Isgro Wissensraum GmbH die Rx-Kommunikation und die internationalen Etats übernehmen.

„Dabei kann jeder der drei ‘Räume‘ das volle Potenzial als spezialisiertes, agil arbeitendes Kompetenzteam für seine Kunden entfalten. Gleichzeitig können sich unsere Kunden durch die enge Vernetzung auf die Schlagkraft und die positiven Synergie-Effekte einer Full-Service-Agentur verlassen“, erklärt Agentur-Gründerin Susanne Isgro, die zusammen mit Frank Isgro als Gesellschafter und Geschäftsführer künftig für alle vier GmbHs handeln wird. „Isgro wird in diesem Jahr 18 Jahre alt, also sozusagen volljährig. Das ist für uns der richtige Zeitpunkt, unser über diese Zeit gewachsenes Know-how in den Bereichen OTC/OTX, Medizinprodukte, Rx und PR zu bündeln und durch die Etablierung der Räume unsere bestehenden Kompetenzfelder zukunftssicher und nachhaltig für alle Anforderungen eines sich stetig verändernden Marktes zu strukturieren“, ergänzt Frank Isgro.

Erweitertes Führungsteam

Daneben verteilt sich die Leitung der Agenturgruppe künftig auf mehr Schultern. David Salinas, bisher Mitglied der Geschäftsleitung der Isgro Gesundheitskommunikation GmbH, wird Geschäftsführer der Isgro Markenraum GmbH. In der Isgro Themenraum GmbH übernimmt Oliver Nord, in der Isgro Wissensraum GmbH Katja Brangs Verantwortung als Mitglied der Geschäftsleitung. Beide waren zuvor als Client Service Direktoren bei ISGRO tätig.

Isgro nun an drei Standorten

Hauptsitz aller GmbHs bleibt Mannheim. Daneben ist Isgro mit einem Büro in Ulm präsent und seit Anfang des Jahres auch mit einer Zweigstelle in Darmstadt. „So sind wir für viele Kunden speziell aus dem Rhein-Main-Gebiet und aus Süddeutschland nicht nur schnell erreichbar, sondern können uns personell auch noch besser über das Einzugsgebiet von Mannheim hinaus erweitern.“ so David Salinas.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal