(Illustration © komm.passion)

Das neue komm.passion-Dossier beschreibt die Welt als zersplitternde Gegenwart. Es stellt die zentrale Frage: Wie können wir in dieser Zeit gesellschaftliche Diskurse führen, mit denen wir Interessenkonflikte austragen und zugleich die Demokratie stärken? Und welche Instrumente brauchen Public Affairs, um den Anliegen ihrer Klienten Gehör zu verschaffen und zugleich das Ökosystem „Diskurs“, das sie zum Leben braucht wie wir die Luft zum Atmen, zu erhalten und zu stärken? Das Dossier gibt darauf drei Antworten: Klarheit, Nachhaltigkeit, Emanzipation. Lesen Sie selbst, was damit gemeint ist. Die Autoren von komm.passion sind Markus Gaier, Markus Lißke und Alexander Güttler.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal

  • Frischer Wind bei Wake up Communications

    Felix Hardy, Patricia Rips und Max Seyring sind die jüngsten Neuzugänge bei Wake up Communications in Düsseldorf. Der erfahrene Influencer Hardy wird als Projektmanager Kunden wie Interpack und Save Food...

  • TLGG baut PR-Angebot aus

    Silke Berg (Foto © TLGG) ist neues Mitglied im Team der Agentur für digitale Markenentwicklung TLGG, Berlin, die ihre PR-Services und die agentureigene PR-Unit weiter ausbaut. Berg soll für die...

  • Jumeirah Hotels & Resorts vergibt PR-Etat an KPRN network

    wer: Hotelgruppe Jumeirah Hotels & Resorts, Dubaiwas: Produkt- und Corporate-PR sowie Presse- und Medienarbeit in der Region DACHan: KPRN network GmbH, München

  • Leonie Krause neues Mitglied im Presseteam des MLP Konzerns

    Leonie Krause (27, Foto) arbeitet seit dem 1. April als Pressesprecherin in der Konzernkommunikation des Finanzdienstleisters MLP, Wiesloch. Sie berichtet wie Pressesprecherin Jana Schuppel an den...

  • Element C gewinnt PR-Etat von NielsenIQ

    wer: Marktforschungsinstitut für Verbraucherverhalten, NielsenIQ, Chicago (Illinois, USA)was: Positionierung und Media Relations im deutschsprachigen Marktan: Element C GmbH, München