Martin Zimmermann, Ex-Renault-Kommuniaktionschef, gründet eigene Beratung.

Der ehemalige Vorstand Kommunikation und Public Affairs der Renault Deutschland AG, Martin Zimmermann, kündigt den Start seiner Selbstständigkeit mit Wirkung vom 1. Oktober 2022 an. Unter dem Label „Martin Zimmermann Kommunikation“ möchte er Unternehmen und Persönlichkeiten mit kommunikativem Rat und pragmatischer Tat unterstützen. „Die persönliche Medienarbeit bildet den Kern meiner Beratung – basierend auf einem qualifizierten Netzwerk und gewachsenen Kontakten“, erklärt Zimmermann gegenüber dem „PR-Journal“. Dabei setzt er nach eigenen Angaben auf PR mit Substanz, Relevanz, Glaubwürdigkeit und messbaren Ergebnissen. Branchenschwerpunkt soll der Sektor Automobil und Mobilität sein.

Zimmermann war seit 2016 als Vorstand Kommunikation für die interne und externe Kommunikation sowie den Bereich Public Affairs der Renault Deutschland AG verantwortlich. In der Zeit vor 2016 war er bereits schon einmal sechs Jahre lang als selbstständiger Kommunikationsberater tätig. Davor leitete er die Kommunikation von Volkswagen Nutzfahrzeuge und die Unternehmenskommunikation von Renault Deutschland.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal