PRJ Banner Akbar I

Für die „PR-Journal“-Redaktion waren die Neuwahl des GPRA-Präsidiums, der fast schon wütende Rückzug von Mirjam Berle vom Deutschen-Fußballbund und die verheerende Vertrauens- und Kommunikationskrise im Erzbistum Köln wichtige Themen im Monat Juni. Deshalb werden sie in der Juni-Ausgabe des PR-Journals noch einmal aufgegriffen und nachbereitet. Im Interview des Monats beschäftigen wir uns mit einem Seriensieger: Die Münchner Agentur Schwartz PR hat zum wiederholten Male den Sabre-Award als „Best Agency to work for“ gewonnen. Das haben wir im Gespräch mit Agenturinhaber Christoph Schwartz zum Interview des Monats (hier in voller Länge) gemacht. Sprach-Optimist Murtaza Akbar gibt uns zusätzlich wichtige Hinweise für den ganz persönlichen Umgang mit dem Thema Diversität. Es ist angerichtet. Hier geht es direkt zum „PR-Journal“-Podcast für den Monat Juni.

Zusammengetragen hat die Redaktion die Inhalte für den neuen Podcast mit unserem Produktionspartner Allmedia-Channels. Die Berliner Hörfunk-PR-Experten launchen über den „PR-Journal“-Podcast hinaus zahlreiche hochwertige deutschsprachige Podcasts auf ihrer Plattform „podnews.de“. Dort, bei Soundcloud und wie gewohnt bei Alexa ist der neue Podcast ab sofort abrufbar. Übrigens: Den „PR-Journal“-Podcast gibt es wie erwähnt bereits seit Mai 2016.

Die aktuelle Folge unseres Branchen-Podcasts wird präsentiert von MyNewsDesk.com, die All-in-One PR-Software mit digitalem Newsroom und Mediamonitoring aus Schweden. Wollen auch Sie unsere interessierte Hörerschaft erreichen? Gern informiert Sie Paula Slomian über unsere Kooperationsformate.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal