Die österreichische Tourismusdestination Obertauern setzt ab sofort auf einen neuen Kommunikationspartner. Seit 1. Mai verantwortet die in Berlin ansässige Agentur Biss PR & Communications die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den DACH-Raum und verantwortet zusätzlich die Kommunikation in den Benelux-Länder. Julia Biss, Inhaberin der Agentur, freut sich nach langjähriger exklusiver PR-Arbeit für den Tourismusverband Seefeld nun auf die neue alpine Herausforderung: „Obertauern hat viele spannende Themen. Ziel unserer Arbeit ist es, die Kernbotschaften von Obertauern im gesamten DACH-Gebiet noch stärker herauszuarbeiten und kreativ neu zu positionieren.“

Siedler Mario c Tourismusverband ObertauernMario Siedler (Foto; © Tourismusverband Obertauern), Geschäftsführer des Tourismusverband Obertauern, sagt über die neue Zusammenarbeit: „Biss PR & Communications verfügt über umfassendes nationales sowie internationales Know-how im Bereich Hotellerie und Tourismus“.

Mitten im Salzburger Land auf einer Höhe von 1.740m liegt der Wintersportort Obertauern. Die 360-Grad-Bergkulisse lädt Urlauber Winter wie Sommer zum Aufatmen und Genießen ein. Der Ort besticht durch seine zahlreichen Ski-in & Ski-out Möglichkeiten, die von jedem Punkt des Ortes gegeben sind. Familiengeführte Hotels sorgen von Ende November bis Anfang Mai für eine Wohlfühlatmosphäre, während klassische Sportangebote wie Skilauf, Rodeln, Langlauf oder Skitouren genauso wie neue Trendsportarten – darunter Snowbiken und Snowkiten – Abwechslung garantieren. Auch im Sommer will die Destination ihre Urlauber überzeugen. Denn auf 100 Kilometer Wanderwegen lässt sich die Natur mit ihren Berggipfeln und Seen entspannt entdecken.

Biss Julia CEO Biss PR c Biss PRDie von Julia Biss (Foto; © Biss PR) gegründete Agentur Biss PR & Communications betreut seit 2009 Marken und Unternehmen in den Bereichen PR, Markenstrategie, Content Marketing sowie Blogger Relations und Social Media. Zu den Tourismus-Referenzen zählen unter anderem Motel One, das 5-Sterne-Superior Astoria Resort in Österreich und der Tourismusverband Seefeld.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de