Das Foto zeigt die Handy-Halterungen von PopSockets, einem von fünf neuen Kunden für haebmau. (Foto: PopSockets).

Die Lifestyle Agentur haebmau freut sich über fünf Etatgewinne am Münchner Standort sowie in der Berliner Boutique Division haebmau Atelier: das amerikanische Innovationsunternehmen PopSockets, den Yellow Boots-Pionier Timberland, den holländischen Modevorreiter Scotch & Soda, den Streetstyle-Anbieter Not so Ape aus Japan und die deutsche Bambi-Preisträgerin Shirin David. Haebmau übernimmt für die internationalen Unternehmen ganz unterschiedliche Kommunikationsaufgaben.

Internationales Innovationsunternehmen: PopSockets

Das Münchner Fashion Team unterstützt PopSockets mit Lifestyle-Kommunikation und disziplinübergreifenden Maßnahmen dabei, Innovation und Kreativität mit Freude an verschiedensten Produkten rundum das Mobilgerät zu vereinen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Boulder (Colorado, USA) stellt Klemmen, Halterungen und Brieftaschen für digitale Geräte her. Durch vielseitige Funktionen und ausgefallenes Designs, sollen die hilfreichen und modischen Essentials den Alltag der Digital Natives erleichtern.

Auf dem Weg in eine grünere Zukunft: Timberland

Die Outdoor-Lifestyle Brand Timberland – seit 1973 vor allem bekannt für seinen Original Yellow Boot und die klassischen Bootsschuhe – bietet nachhaltige Schuh-, Bekleidungs- und Accessoires-Kollektionen, die in der Markentradition aus Handwerkskunst und innovativen Technologien verwurzelt sind. Auf Basis einer Purpose-Led Markenstrategie erstellt haebmau einen saisonalen Kommunikationsplan. Die Kommunikationsmaßnahmen zielen darauf ab, Timberland als Outdoor Lifestyle Brand in eine grünere Zukunft zu führen. Dazu gehören pro- und reaktive Pressearbeit, Influencer- und Aktivierungen, Event-Unterstützung und Samplehandling.

Streetstyle Brand aus Japan: Not So Ape

Inspiriert vom Skateboarding und der Hip-Hop Culture bietet die junge Brand Shirts, Hoodies, Joggers und Jacken an. Not So Ape setzt auf Understatement: minimalistische Schnitte, Unisex-Kollektion & versteckte Botschaften, die die Werte der jungen Generation verdeutlichen, prägen die Designs und vermitteln Authentizität und Selbstbewusstsein. Zum Europa-Start mit Fokus auf die Märkte Deutschland und UK verantwortet haebmau den Aufbau der europäischen Social-Media-Channels, Kampagnen, Influencer Marketing Kooperationen sowie Medienarbeit. Zudem steht die Agentur für Markenkommunikation dem Kunden beratend rund um die Themen Markenbildung und Aktivierungen zur Seite.

Free Spirit of Amsterdam: Scotch & Soda

Seit 1. Juni 2020 betreut haebmau. Atelier, der Berliner Ableger von haebmau, Scotch & Soda. Die 1985 zunächst für Herrenbekleidung gegründete Marke, ist derzeit bei 7.000 ausgewählten Einzelhändlern erhältlich, darunter in über 240 eigenständigen Stores sowie online mit Lieferung in mehr als 70 Länder weltweit. haebmau. Atelier übernimmt die Kommunikationsstrategie, Pressearbeit, Influencer und Event Management für den gesamten DACH Bereich.

Die deutsche Ikone an der Spitze der Popkultur: Shirin David

haebmau. Atelier vertritt seit dem 1. Juni 2020 die Musikerin Shirin David. Als Idol Millionen junger Fans gewann sie den Medienpreis „Bambi“ in der Kategorie „Shootingstar“. haebmau. Atelier betreut die Musikerin in den Bereichen Kommunikation und Brand Development.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de