Seit dem 1. Juli erscheinen „manager magazin“ und „Harvard Business manager“ gemeinsam im Web, in der App und auf den anderen digitalen Plattformen mit einem erneuerten Auftritt. Beide Wirtschaftstitel – weiterhin als eigenständige Angebote positioniert – werden Teil der neuen Dachmarke „manager“. Das neue Design der Plattform soll mehr Übersicht und Klarheit schaffen und thematische Zusammenhänge noch verständlicher machen. Beiträge, die zusammengehören, stehen gemeinsam in Themenblöcken. Das „manager magazin“ ist weiterhin unter der bekannten Adresse zu erreichen. Der „Harvard Business manager“ ist hier zu finden.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal