Schenker Frerk Oppermann Christoph ChefRed Madsack MediengruppeNeue Aufgaben für Frerk Schenker (40, Foto l.) und Christoph Oppermann (53, r.): Zum 1. März übernimmt der bisherige Leiter des Digital Hubs im RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), Frerk Schenker, die Chefredaktion von „Göttinger Tageblatt“ und „Eichsfelder Tageblatt“ (GT / ET). Der bisherige kommissarische Chefredakteur in Göttingen, Christoph Oppermann, wird Chefredakteur der Madsack-Titel „Wolfsburger Allgemeine Zeitung“ (WAZ), „Peiner Allgemeine Zeitung“ (PAZ) und „Aller-Zeitung“ (AZ). Schenker ist seit mehr als zehn Jahren in verschiedenen Positionen bei der Madsack Mediengruppe tätig, unter anderem als Redakteur bei der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ (HAZ). Oppermann arbeitet seit fast 20 Jahren in verschiedenen Funktionen für die Madsack Mediengruppe.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal