Mit einem einstimmigen Votum hat die Mitgliederversammlung des Deutschen Journalisten-Verbandes Hamburg (DJV) den Weg für eine Fusion mit dem DJV Schleswig-Holstein frei gemacht. Katrin Kroemer, DJV-Bundesvorstandsmitglied, begrüßt die Initiative der beiden norddeutschen Landesverbände als zukunftsweisendes Beispiel für den DJV. Nach dem klaren Votum in Hamburg entscheiden die DJV-Mitglieder in Schleswig-Holstein am 15. September 2021. Die beiden Landesgeschäftsstellen in Hamburg und Kiel arbeiten bereits seit vielen Jahren vertrauensvoll gemeinsam für ihre etwa 3.200 Mitglieder.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal