Caroline ScholzSeit dem 1. Juli ist Caroline Scholz (Foto, 36) neue Leiterin der Standortkommunikation bei Wacker Chemie in Nünchritz. Sie tritt die Nachfolge von Asta Tehnzen-Heinrich an, die sich in den Ruhestand verabschiedet. Scholz kommt vom Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf, wo sie zuletzt als Referentin für Technologiemarketing und Alumni Relations im Einsatz war. Bei Wacker Chemie berichtet sie an Jutta Matreux, Werksleiterin.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal

  • PUK landet Etatgewinn bei SunExpress

    wer: Ferienspezialist SunExpress (Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines), Antalya (Türkei)was: Jubiläums-B2C-Kampagne „Your ticket to happiness“an: Philipp und Keuntje...

  • PR-Agentur textschwester kommuniziert für fashionette

    wer: Modeunternehmen Fashionette GmbH, Düsseldorfwas: Lifestyle-PR und Markenpositionierung im deutschen Marktan: PR + Presseagentur Textschwester, Düsseldorf

  • Rud Pedersen Group expandiert nach Berlin

    Das skandinavische Beratungsunternehmen für Public Affairs, die Rud Pedersen Group – 2002 in Göteburg gegründet, will in Europa wachsen. Nach der Gründung von weiteren Niederlassungen in...

  • Carmen Tscharre-Späth steigt bei Plan.Net ein

    Die Plan.Net Gruppe will ihr Profil im Bereich Innovationsmanagement schärfen: Carmen Tscharre-Späth (41, Foto) kommt als Geschäftsführerin von Plan.Net Innovation ins Team der Agenturengruppe. In...

  • Mischa Heuer wechselt von der Deutschen Welle zu MSL

    Mischa Heuer, zuletzt Head of Social Media News der Deutschen Welle, wechselt zur internationalen PR-Beratung MSL und wird dort Co-Head of Digital and Social Media. Der Spezialist für Social Content wird...