Die Schöler Fördertechnik AG mit Sitz in Rheinfelden hat mit Ingo Blum einen neuen Leiter für den Bereich Marketing engagiert. Blum, der zuletzt als Geschäftsführer der Werbeagentur Kommunikation & Design in Waldshut und Baden (Schweiz) tätig war, stellt ein wichtiges Puzzlestück in der Neuaufstellung der Abteilung dar: Durch eine enge Zusammenarbeit mit der Leiterin der Kommunikation, Susanne Stegmüller, soll sich das Marketing zur integrativen Instanz zwischen der Vertriebs-, Verkaufs- und Technikabteilung des Logistikexperten entwickeln. Ziel ist eine Optimierung des Definierens strategischer Zielsetzungen sowie eine zielgerichtete Markenkommunikation.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal