Kristina Müller (30) ist seit Oktober neue PR-Beraterin bei der Hamburger PR-Agentur Frau Wenk. Sie wird die Agenturkunden bei ihrer Kommunikationsstrategie und beim Agenda-Setting beraten, vertriebsunterstützende PR-Konzepte entwickeln und die Medienplatzierungen begleiten. Zuvor war sie als freiberufliche Texterin in Hamburg tätig. Weitere Erfahrungen sammelte sie im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums bei der PR-Arbeit für den Deutschen Mobilitätspreis. Bei ihrem neuen Arbeitgeber berichtet Müller an die Geschäftsführerinnen Andrea Buzzi und Susanne Hohenschuh.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal