Michael Sodar.

Michael Sodar (48) ist neuer Leiter Kampagnen im Newsroom der Sparkassen-Finanzgruppe (SFP) in Berlin. Dort, in einem neuen gemeinsamen Co-Working-Space in der Berliner Friedrichstraße bündeln der Deutsche Sparkassen- und Giroverband e. V. und SFP ihre Aktivitäten für die bundesweite gemeinsame Sparkassen-Kommunikation mit rund 80 Kommunikationsexperten aller Disziplinen. Michael Sodar unterstützt als „Leiter Kampagnen“ das interdisziplinäre Team und verantwortet innerhalb des Newsrooms die Kampagnenentwicklung und Umsetzung auf nationaler Ebene.

Sodar kommt von der Serviceplan Gruppe, wo er als General Manager der Plan.Net im Haus der Kommunikation Berlin tätig war. Dort verantwortete er zuletzt gruppenübergreifend auch den erfolgreichen Pitch um den Content-Marketing-Etat des AOK-Bundesverbandes. Davor war er Leiter Marketing und Kommunikation bei der Artprojekt Unternehmensgruppe in Berlin und knapp fünf Jahre Geschäftsführer und Mitglied des Management Boards bei Aperto. Zu seinen weiteren beruflichen Stationen zählten Berlin Partner, Scholz & Friends, Media Company sowie Euro RSCG (heute Havas Group).

Sein Wissen aus den Bereichen Corporate Communications, Content Marketing und Digital Campaigning für Unternehmen, Ministerien, Verbände und NGOs will er nun für die Sparkassen-Kommunikation einbringen. Sodar: „Die Werbung der Sparkassen hat mich ein Leben lang begleitet und auch ein Stück weit geprägt. Ich freue mich deshalb umso mehr auf die Möglichkeit, gemeinsam mit den unterschiedlichen Disziplinen im Newsroom der Sparkassen-Finanzgruppe, den Bereich Campaigning – insbesondere im digitalen Kontext – auszubauen.“

Tobias Schlösser, Geschäftsführer beim Sparkassen-Finanzportal ergänzt: „Ein simples Durchplanen von Botschaften ist in Zeiten der digitalen Transformation nicht mehr zielführend. Vielmehr sind intelligente Prozesse, der Blick auf das Wesentliche und vor allem ein gemeinsamer Spirit aller beteiligten Kommunikatoren notwendig, um heute Kampagnen zum Erfolg zu führen. Mit Michael Sodar haben wir dafür einen Digitalexperten und erfahrenen Campaigner – auch mit viel Know-how in politischer Kommunikation und Verbandsarbeit – für uns gewinnen können.“

Die Sparkassen-Finanzportal GmbH will Impulsgeber und Partner für Kommunikation und digitale Services in der Sparkassen-Finanzgruppe sein. Mit mehr als 380 Mitarbeitern will SFP sämtliche Disziplinen der Kommunikation vernetzen und integrierte Lösungen für Sparkassen, Verbände und Verbundpartner entwickeln – von der Analyse bis zur Strategie, von der kreativen Idee bis zur Maßnahme, vom Konzept bis zur Umsetzung. Das anspruchsvolle Ziel lautet: „Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, die Kunde-Bank-Beziehung zu revolutionieren und neue Standards in der Branche zu setzen.“


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal