Ab dem 1. Januar wird Wolfgang Meisen (36) die Abteilung Corporate Communications bei Kuka leiten. Bei dem Roboterhersteller aus Augsburg wird Kuka, der zuletzt als Head of Media Relations & Corporate Messaging für Traton aktiv war, direkt an den Chief Executive Officer Peter Mohnen berichten. Ein ganz neues Gesicht ist Meisen bei seinem neuen Arbeitgeber derweil nicht: Schon von 2013 bis 2017 arbeitete er als Pressesprecher für den Konzern. 


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal