Florian Flaig

Florian Flaig (34), bisher Leiter der Kommunikation bei Robert Bosch Automotive Electronics, wird zum 1. Januar 2020 Vice President Communications & Brands der Michelin Region Europe North. Er folgt auf Heimo Prokop (62), der das Unternehmen nach dem Abschluss der Neuorganisation der Michelin Region Europe North verlässt. Prokop hat in den vergangenen drei Jahren den Aufbau der Region in der entscheidenden Phase der Reorganisation maßgeblich mitgestaltet. Er wird sich zukünftig wieder auf seine Tätigkeit als Managing Partner bei Caspari Prokop Consulting (CPC-Bonn) fokussieren.

Florian Flaig wird in seiner neuen Position für die interne und externe Kommunikation von Michelin in den DACH-Märkten, UK und Skandinavien verantwortlich sein. Er berichtet direkt an den Präsidenten der Michelin Region Anish K. Taneja. Vor seiner Tätigkeit als Leiter der Kommunikation bei Robert Bosch Automotive Electronics war Flaig als zentraler Pressesprecher für Antriebsthemen bei der Robert Bosch GmbH tätig. Neben diversen Kommunikationspreisen erhielt Flaig im Jahr 2015 auch die Auszeichnung als eines der 30-unter-30-Talente in der PR- und Kommunikationsbranche.

„Gemeinsam mit Florian Flaig möchten wir den Wandel bei Michelin auch kommunikativ noch stärker gestalten. Er vereint hierbei Expertise in externer Technik-PR mit Erfahrung in nachhaltigen internen Kampagnen. Heimo Prokop danken wir für sein großes Engagement. Er hat die Kommunikationsabteilungen in den Ländern der Region inhaltlich und personell erfolgreich neu aufgestellt“, sagt Anish K. Taneja, President der Michelin Region Europe North.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal