Jens Urban (Quelle: BMEL)

Mit Wirkung zum 1. April ist Jens Urban (41) neuer Leiter des Medien- und Kommunikationsstabes im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Urban folgt auf Jan Grossarth, der in Elternzeit geht und anschließend den Weg in die Freiberuflichkeit einschlagen will. Im Medien- und Kommunikationsstab sind die Pressestelle, die Öffentlichkeitsarbeit, die Betreuung des Internetauftritts und die Social-Media-Aktivitäten des Ministeriums gebündelt.

Der frühere Hörfunkjournalist Urban ist seit Ende 2014 im BMEL und hat bereits von Anfang 2015 bis Sommer 2018 als Pressesprecher die Pressestelle geleitet. Danach übernahm Urban Aufgaben im Bereich der Exportförderung des Ministeriums. Als Referatsleiter für Messen verantwortete er das weltweite Auslandsmesseprogramm des BMEL (AMP), das zur Auslandsmesseförderung des Bundes gehört. Das AMP, das in enger Abstimmung mit den zuständigen Wirtschaftsverbänden erarbeitet wird, dient als Exportplattform für die deutsche Ernährungswirtschaft, Landtechnikindustrie sowie für die Branchen Pflanzen- und Gartenbau. Als Referatsleiter für Messen verantwortete Urban zudem die Halle des Bundesministeriums auf der Internationalen Grünen Woche und somit bereits viele koordinierende Kommunikationsaufgaben.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal