Seit kurzem ist Stefan Wriege (43) zuständig für die externe Kommunikation von Rolls-Royce Deutschland und verantwortet außerdem weiterhin den Bereich Business Aviation weltweit. Bei dem Triebwerkhersteller mit deutschem Hauptstandort in Dahlewitz berichtet er in seiner neuen Position an den Vorsitzenden der Geschäftsführung, Dirk Geisinger. 


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal