Annika Sasse-Röth (40) arbeitet seit dem 1. Juni als Pressesprecherin für den Bundesverband Breitbandkommunikation (Breko) mit Sitz in Bonn. Sasse-Röth, die in die Fußstapfen von Marc Kessler tritt, ist damit verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Berliner Hauptstadtbüro des Verbands. Bericht erstattet sie an dessen Leiter, Sven Knapp.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal