Matthias Walter (© DUH)

Seit dem 1. Juli arbeitet Matthias Walter (38) als neuer Leiter der Pressestelle und Pressesprecher bei der Deutschen Umwelthilfe (DUH) in Berlin. Walter war zuletzt als Chefredakteur und Standortleiter Berlin bei RTL II tätig. Er folgt auf Ann-Kathrin Marggraf, die ihre Funktion bereits Ende Februar 2020 abgegeben hat. Der neue Sprecher der DUH startete seine Laufbahn als Journalist beim „Westfalen-Blatt“ und der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ und wechselte dann zum Fernsehen. Zunächst als Reporter und Nachrichten-Redakteur, verantwortete er in den vergangenen Jahren verschiedene TV- und Nachrichtenformate und entwickelte das journalistische Angebot dort weiter.

Die vorherige Leiterin der Pressestelle Ann-Kathrin Marggraf verließ die DUH nach knapp sechs Jahren. Marggraf verantwortete unter anderem eine Neuaufstellung der Presseabteilung. „Wir danken Ann-Kathrin Marggraf für ihr großes Engagement für die Deutsche Umwelthilfe. Sie hat die Pressestelle erheblich weiterentwickelt und die Pressearbeit geschärft“, erklärt DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch.

„Matthias Walter kennt als erfahrener Journalist den politischen Alltag einer Pressestelle. Der Kommunikationsexperte versteht es, komplexe Themen verbrauchernah aufzubereiten und Teams strategisch weiterzuentwickeln. Ich freue mich, dass wir mit seiner Expertise das Führungsteam der DUH verstärken“, sagt DUH-Bundesgeschäftsführer Sascha Müller-Kraenner.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal