Daniela Strasser

Daniela Strasser (38) wird neue Kommunikationsverantwortliche der deutschen BBDO-Gruppe, Düsseldorf. Zum 1. September übernimmt Strasser als Director Corporate Communications die Verantwortung für die interne und externe Kommunikation sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gruppe. Sie berichtet an Chief Executive Officer Marianne Heiß und Chief Marketing Officer Sebastian Schlosser, der im Vorstand gruppenübergreifend die Themen Marketing, Neugeschäft und PR verantwortet. Der Vorgänger Strassers, Ulf Brychcy, hat die Werbegruppe Ende Januar 2020 verlassen. Brychcy hatte seit März 2013 die interne und externe Kommunikation der BBDO Gruppe geleitet.

Strasser kommt vom Süddeutschen Verlag in München. Dort arbeitete sie in den vergangenen zehn Jahren als Redakteurin beim Marketingfachmagazin Werben & Verkaufen und kümmerte sich als Agentur- und Marketingspezialistin schwerpunktmäßig um Themen aus diesen Bereichen. Zusätzlich war sie in den vergangenen zehn Jahren für das Wirtschaftsressort der Süddeutschen Zeitung tätig. Daniela Strasser hat in Salzburg Kommunikationswissenschaften und Journalistik studiert.

Chief Marketing Officer Schlosser freut sich über den Neuzugang in seinem Team: „Die kommunikativen Themen der BBDO Group Germany sind so divers und vielseitig wie die Gruppe selbst. Umso wichtiger ist es, dass diese Themen koordiniert und professionell kommuniziert werden. Daniela ist dafür die ideale Besetzung.“

„Ich freue mich sehr, mit Daniela einen echten Profi und Teamplayer an Bord zu haben, bei der ich die Themen der Corporate Communication wirklich in den besten Händen weiß“, sagt Marianne Heiß.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal