Olivia Hernández (© w&p)

Olivia Hernández (39) ist neue Mitarbeiterin im Team der Münchner Agentur Wilde & Partner Communications und übernimmt die Leitung des Bereichs Marketing Services und Media Planning. Vor ihrem Wechsel arbeitete Hernández seit 2014 für die Bayerische Landesmarketingorganisation (LMO), wo sie unter anderem das Markt- und Themenmanagements für Deutschland, Österreich und die Schweiz leitete und dabei sämtliche Marketingmaßnahmen im deutschsprachigen Raum verantwortete. Vor ihrem Einstieg bei der LMO führte sie die Marketingabteilung der Regensburg Tourismus GmbH. 

„Wir freuen uns sehr, mit Olivia Hernández eine hochprofessionelle und erfahrene Mitarbeiterin für die Leitung unserer Aktivitäten im Bereich Marketing Services und Media Planning gewonnen zu haben“, betont Agenturchef Jens Huwald. „Ergänzend zu unseren Serviceleistungen im klassischen Kommunikations-Segment werden wir mit diesem bei Wilde & Partner relativ neuen Bereich einen noch umfassenderen Service für unsere Kunden aus einer Hand bieten und eine Rundum-Betreuung mit ganzheitlichen Konzepten gewährleisten.“

In ihrem neuen Aufgabenfeld wird Olivia Hernández zwei reichweitenstarke saisonale Kampagnen im Jahr umsetzen und für die Kunden der Agentur zudem einen individuell auf sie zugeschnittenen crossmedialen Mix an Marketingmaßnahmen konzipieren und platzieren. „Wir arbeiten dabei mit einem vielfältigen Netzwerk an internationalen Medien und Anbietern zusammen“, bekräftigt die Marketing-Expertin.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal