PRJ Banner Akbar I

Katharina Schmidt-Narischkin. (© Svea Pietschmann)

Katharina Schmidt-Narischkin ist die neue Pressesprecherin der Berliner Krebsgesellschaft e.V. und der Krebsstiftung Berlin, gleichzeitig verantwortet sie Gesamtkommunikation der gemeinnützigen Organisation. Schmidt-Narischkin berichtet direkt an die Geschäftsführung. Zu den Kernaufgaben zählen im Rahmen eines Strategieprozesses die Förderung der Krebsforschung sowie die Aufklärung der Berliner Bevölkerung und die Etablierung der interkulturellen Beratung in verschiedenen Sprachen. Die traditionsreiche Berliner Krebsgesellschaft ist Mitglied der Deutschen Krebsgesellschaft.

Zuvor war Schmidt-Narischkin in zwei Wirtschaftsverbänden tätig, zuletzt als Teamleiterin Mitglieder- und Interne Kommunikation im Newsroom des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Zuvor war sie mehrere Jahre als Pressesprecherin bei der Stiftung Jüdisches Museum Berlin tätig.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal