Merlin Koene

Merlin Koene (51), zuletzt seit September 2018 Partner bei der damals neu aufgestellten Beratung fischerAppelt, advisors, wechselt wieder auf die Unternehmensseite. Beim niederländischen Non-Food-Discounter Action wird er ab Oktober Head of Company Communication. Koene gab seinen Wechsel bei LinkedIn und Twitter bekannt und unterstrich, wie sehr er sich freue, in die Niederlande zurückzukehren, wo er geboren wurde. Weiter erklärte er, Action sei der am schnellsten wachsende Non-Food-Discounter in Europa. Das Unternehmen versteht sich als Kaufhaus, in dem viele verschiedene Alltagsartikel zu niedrigen Preisen zu haben seien. Europaweit hat Action 1.800 Filialen in neun Ländern. Die Action Deutschland GmbH hat ihren Sitz in Düsseldorf.

Koene war seit September 2018 für die Agenturgruppe fischerAppelt, Hamburg, tätig. Maßgeblich war er in die Neuaufstellung der strategischen Beratung fischerAppelt, advisors involviert, die sich an der Schnittstelle zwischen klassischer Unternehmensberatung und strategischer Kommunikations- sowie Markenberatung positioniert hat. Ab Januar 2019 wurde die Führung von fischerAppelt, advisors zu einem Trio ausgeweitet. Neben Koene, verantwortlich für den Bereich „Corporate Communications”, bestand es aus Antje Dittrich, Bereich „Digitale Geschäftsmodelle”, und Jürgen Korzer, Bereich „Marketing & Marken“.

Korzer Juergen Designit AgenturWie Koene jetzt hat aber auch Jürgen Korzer (Foto) fischerAppelt im Sommer verlassen. Seit August 2021 ist der erfahrene Customer Experience- und Marketingstratege als Director Strategic Solutions für die global agierende Innovationsagentur Designit tätig. Antje Dittrich ist als einzige aus dem Führungstrio bei fA, Advisors verblieben.

Bevor Merlin Koene im September 2018 zu fischerAppelt kam, war er ein halbes Jahr lang, von Oktober 2017 bis März 2018, als Executive Vice President Communications für ProSiebenSat.1 tätig. Davor war er mehr als acht Jahre bei Unilever Communications Director im Raum Deutschland, Österreich und Schweiz.

Anmerkung der Redaktion: Die erste Fassung dieses Artikels vom 15. September 2021 wurde am 16. September 2021 korrigiert. Er wurde um die Information ergänzt, dass Jürgen Korzer seit August 2021 für die Innovationsagentur Designit tätig ist.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de