Oliver Herrgesell (© Paul Schirnhofer)

Oliver Herrgesell (59), ehemaliger Sprecher von Warner Media Sales & International, berät künftig Medienunternehmer Alexander Elbertzhagen bei der weiteren Entwicklung der Kick-Media AG. Ziel ist es, konkrete Projekte operativ voranzutreiben und darüber hinaus neue Geschäftsfelder zu definieren. Zum Portfolio der Kölner Unternehmensgruppe gehören unter anderem Tochterfirmen Pool Position Management, IMP – Influencer Management Place und Position Public Relations.

„Mit seinem enormen Erfahrungsschatz passt Oliver Herrgesell hervorragend zu uns“, so Alexander Elbertzhagen, Vorstandsvorsitzender der Kick-Media AG. „Grundlage unserer Zusammenarbeit ist die Strategie, die Potenziale unserer Unternehmensgruppe konsequent auszubauen. Im Fokus stehen dabei die Bereiche Marketing und PR-Beratung sowie internationale Kooperationen.“

„Wie keine andere deutsche Agentur prägt und pflegt die Kick-Media AG bestes, modernes Entertainment mit großem Erfolg“, betont Herrgesell. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Alexander Elbertzhagen und seinem Team.“

Oliver Herrgesell leitete zuletzt die internationale Kommunikation von Warner Media. Davor war er verantwortlich für Kommunikation, Marketing und CSR bei der RTL Group sowie Pressechef von Bertelsmann. Überdies arbeitete er in leitenden Funktionen als Journalist, unter anderem bei Titeln wie „Stern“, „Berliner Zeitung“, „Die Woche“ und „Tempo“ sowie bei Premiere.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal