Ueli Utzinger

Ueli Utzinger ist mit Wirkung vom 1. Dezember 2021 neuer Group Senior Director Communication & Marketing der Gerresheimer AG in Düsseldorf. Er folgt auf Jens Kürten, der sich nach zwölf Jahren erfolgreicher Marketing- und Kommunikationsarbeit für Gerresheimer neu orientiert. Utzinger hat während der vergangenen 30 Jahre Marketing- und Kommunikationskonzepte für international ausgerichtete Industrie- und Pharmaunternehmen sowie Finanzdienstleister entwickelt und umgesetzt. In diesem Kontext war er auch verantwortlich für die Markenstrategie, -entwicklung und -führung dieser Unternehmen.

Die Transformation in ein Wachstumsunternehmen, das als dynamischer Innovationsführer und Solution Provider auftritt und agiert – ist die strategische Zielsetzung von Gerresheimer. Sie spiegelt sich im neuen visuellen Auftritt und im neuen Corporate Slogan „innovating for a better life“ wider. Beides wurde unter Federführung des externen Marketing- und Kommunikationsberaters Ueli Utzinger entwickelt und im Frühjahr 2021 eingeführt. Die erfolgreiche Zusammenarbeit wird nun auf einer festen Basis weitergeführt: Ueli Utzinger übernimmt mit dem 1. Dezember 2021 die Funktion des Group Senior Director Communication & Marketing der Gerresheimer AG.

Zur Verpflichtung Utzingers sagte Dietmar Siemssen, der Vorstandsvorsitzende von Gerresheimer: „Ueli Utzinger hat unseren Strategieprozess sehr eng begleitet und aktiv mitgestaltet. Wir haben ihn als dynamischen Macher und wertvollen Impulsgeber erlebt. Er wird unseren Transformationsprozess durch eine aktive und kreative Kommunikation für unsere Kunden, Partner, Investoren, Stakeholders und Mitarbeitende sicht- und erlebbar machen.“

Utzinger löst Jens Kürten ab, der Gerresheimer nach zwölf Jahren Marketing- und Kommunikationsarbeit verlässt, um sich beruflich neu zu orientieren. Dietmar Siemssen verabschiedet den abtretenden Marketing- und Kommunikationsverantwortlichen: „Jens Kürten hat in den letzten zwölf Jahren einen hervorragenden Job gemacht und durch seine professionelle Arbeit maßgeblich dazu beigetragen, dass sich Gerresheimer heute zu den weltweit führenden Anbietern von Lösungen und Produkten für Pharma, Biotech und Beauty zählen darf. Der Vorstand von Gerresheimer bedankt sich herzlich für das Geleistete und wünscht ihm alles Gute für die berufliche und private Zukunft.“ Kürten wird seinen Nachfolger noch bis am 18. Februar 2022 unterstützen und einen reibungslosen Übergang sicherstellen.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal