Apple Logo c Laurenz Heymann UnsplashKristin Huguet Quayle, bereits seit 2005 Mitarbeiterin bei Apple (Foto Unsplash) in Cupertino und dort zuletzt in der Kommunikationsabteilung tätig, löst Stella Low als PR-Chefin ab. Wie „w&v“ am 24. Januar berichtete, kam die Ablösung von Low überraschend. Low führte erst seit acht Monaten die PR-Abteilung von Apple, zuvor war sie unter anderem für Dell, Cisco und Unisys tätig. Bei ihrer Einstellung im Mai 2021 hieß es noch: „Stella bringt ihre bemerkenswerte Erfahrung und Führungsqualitäten in die erstklassigen Kommunikationsteams von Apple ein. Apple hat eine wichtige Geschichte zu erzählen – von den transformativen Produkten und Dienstleistungen, die wir herstellen, bis zu den positiven Auswirkungen, die wir auf unsere Gemeinschaften und die Welt haben – und Stella ist eine großartige Führungskraft, die uns hilft, das nächste Kapitel zu schreiben.“

Das ist nun Schnee von gestern. Die Nachfolgerin Lows, Kristin Huguet Quayle, ist seit 15 Jahren für Apple tätig. Damals kam sie von Sun, wo sie ebenfalls als PR-Chefin tätig war. Inzwischen gilt sie als verdiente Mitarbeiterin des Techkonzerns. Als „Video President of Worldwide Corporate Communications“ übernimmt sie nun die Aufgaben als PR-Chefin.

Apple bestätigte den Wechsel auf der Position und erklärte: „Kristin spielt seit mehr als 15 Jahren eine entscheidende Rolle dabei, Apples Geschichte unglaublicher Innovationen und starker Werte zu teilen. Mit einem außergewöhnlichen Erfahrungsschatz und einer langen Erfolgsbilanz in prinzipientreuer Führung ist Kristin auf einzigartige Weise für ihre neue Rolle als Leiterin der weltweiten Kommunikation geeignet.“


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal

  • Stamm Medien-Newsletter Mai 2022

    Der Stamm-Verlag in Essen dokumentiert seit 1947 als einziger deutscher Verlag komplett alle Medien (derzeit zirka 24.000) in Deutschland (Print / Zeitungen + Zeitschriften, Rundfunk / Radio +...

  • Frischer Wind bei Wake up Communications

    Felix Hardy, Patricia Rips und Max Seyring sind die jüngsten Neuzugänge bei Wake up Communications in Düsseldorf. Der erfahrene Influencer Hardy wird als Projektmanager Kunden wie Interpack und Save Food...

  • TLGG baut PR-Angebot aus

    Silke Berg (Foto © TLGG) ist neues Mitglied im Team der Agentur für digitale Markenentwicklung TLGG, Berlin, die ihre PR-Services und die agentureigene PR-Unit weiter ausbaut. Berg soll für die...

  • Jumeirah Hotels & Resorts vergibt PR-Etat an KPRN network

    wer: Hotelgruppe Jumeirah Hotels & Resorts, Dubaiwas: Produkt- und Corporate-PR sowie Presse- und Medienarbeit in der Region DACHan: KPRN network GmbH, München

  • Leonie Krause neues Mitglied im Presseteam des MLP Konzerns

    Leonie Krause (27, Foto) arbeitet seit dem 1. April als Pressesprecherin in der Konzernkommunikation des Finanzdienstleisters MLP, Wiesloch. Sie berichtet wie Pressesprecherin Jana Schuppel an den...