fischerAppelt, relations beruft Carolin Freundlich und Holger Handstein in die Geschäftsleitung. (© Sabine Skiba)

Die Hamburger Agenturgruppe erweitert die Geschäftsleitung ihrer PR- und Content Marketing-Agentur fischerAppelt, relations und beruft Carolin Freundlich und Holger Handstein in das Leitungsteam. Freundlich begann ihre berufliche Karriere 2010 als Volontärin bei fischerAppelt und ist ein echtes Eigengewächs der Agentur. Sie durchlief mehrere Stationen in der Kundenberatung, zuletzt war sie in der Funktion als Business Director für die Konsumgüterkunden der Agentur in der Unit FMCG & Retail zuständig. Handstein ist seit 2019 als Business Director bei fischerAppelt, relations an Bord. Er kümmert sich dort um die Bereiche Financial und Professional Services.

Handstein ist Diplom Journalist und Doktor der Philosophie (PhD), 2011 wechselte er von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen zu Ergo Kommunikation. Er begann als Senior Editor, stieg nach der Übernahme durch Edelman zum Head of Content auf und leitete dort zuletzt als Director das Financial-Services-Team bevor er zu fischerAppelt wechselte.

Eugenia Lagemann, Vorständin bei fischerAppelt, erklärte: „In diesem Jahr sind Führungsstärke und Client Services gefragter denn je. Mit Carolin Freundlich und Holger Handstein holen wir zwei Kolleg:innen in die Geschäftsleitung, die einen entscheidenden Beitrag zu der positiven Entwicklung und dem Wachstum von fischerAppelt, relations geleistet haben.“


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de