Viola Röser (Foto: Universitätsklinikum Bonn (UKB) / A. Winkler)

Viola Röser (31) ist neue Pressesprecherin und Leiterin der Kommunikationsabteilung am Universitätsklinikum Bonn (UKB). Bereits im Frühjahr löste Röser ihre Vorgängerin Elke Pfeifer (55) ab, die die Leitung der Stabsstelle Kommunikation und Medien erst im Juli vergangenen Jahres übernommen hatte. Röser leitet die Stabsstelle Kommunikation und Medien und steht Pressevertreterinnen und Pressevertretern als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Wie ihre Vorgängerin verantwortet sie die Planung und Steuerung aller Maßnahmen der externen und internen Kommunikation und berichtet an den Vorstandsvorsitzenden und Ärztlichen Direktor Wolfgang Holzgreve.

Röser studierte Romanistik und Geschichtswissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Journalistische Erfahrungen hat sie beim WDR, dem ARD-Morgenmagazin, der Deutschen Welle sowie der Bundeszentrale für politische Bildung gesammelt. Röser ist seit 2020 am UKB tätig und war zunächst stellvertretende Pressesprecherin.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal