PRJ Banner Akbar I

Jin Choi

Zum ersten Mal präsentiert sich Facebook auf dem deutschsprachigen Markt mit einem eigenen Podcast: C3 Creative Code and Content, Hamburg, produziert für das Social-Media-Netzwerk „Das Facebook Marketing Update“. Gastgeber und Moderator des B2B-Formats ist Jin Choi, Facebooks Director für Handel, Entertainment und Konsumgüter in der DACH-Region.

In den monatlich erscheinenden Folgen spricht Choi mit seinen Gästen darüber:

  • wie Marketing auf Facebook und Instagram funktioniert
  • worauf Agenturen und Marken heute achten müssen und
  • welche Neuerungen es auf den sich rasant entwickelnden Plattformen gibt

Zu den ersten Gästen gehört Christina Keller, die den „Creative Shop“ leitet, Facebooks interne Kreativagentur, die mit Referenzkunden Kampagnen und Konzepte entwickelt. Im „Facebook Marketing Update“ spricht Keller über Best Practices im Digitalmarketing, die Beziehung von Technologie und Kreativität und wie sich die Agenturlandschaft an die neue Medienrealität anpassen kann.

Praktisches Know-how und theoretische Hintergründe, neue Studien und erprobte Techniken: Mit dem „Facebook Marketing Update“ bekommen Geschäftskunden Informationen aus erster Hand. Und sie lernen die Menschen kennen, die bei Facebook dafür sorgen, dass die Plattformen den Bedürfnissen der Werbetreibenden gerecht bleiben.

„Das Podcast-Format ist für uns ideal, weil wir den Kunden authentisch begegnen wollen“, sagt Alexander Lengen, Head of Content & Digital Central Europe bei Facebook Germany. „Deswegen ist auch C3 der richtige Partner: Wir arbeiten schon länger im Content-Bereich zusammen, wir kennen uns, wir verstehen uns, und das schafft eine vertrauensvolle Atmosphäre bei der Vorbereitung und am Set.“

Der Hamburger Standort der Content Marketing Agentur C3 verantwortet die Idee und Konzeption, die Realisation sowie die Produktion und die Postproduktion des Projektes. „Es freut uns, dass wir diesem Debüt eine so große Rolle spielen durften“, sagt C3-Geschäftsführer Christian Breid.

„Das Facebook Marketing Update“ wird als Audio-Podcast produziert; zusätzlich gibt es eine Video-Version, die die wichtigsten Takeaways jeder Folge zusammenfasst. Je nach Ausspielkanal erscheinen die Video-Folgen in 16:9 oder 1:1. Zu finden sind die Folgen auf iTunes, Spotify und Soundcloud; Android-Clients können die Folgen über die Plattform Libsyn abrufen. Eine begleitende Microsite liefert weiteren Input und Begleitmaterial.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal