Für den Healthcare-Kreativwettbewerb Comprix gelten 2020 folgende Eckdaten: Je Einreichung, die bis zum 15. Januar 2020 eingeht, beträgt die Teilnahmegebühr 270,00 Euro, vom 16. Januar bis 14. Februar sind es 340, 00 Euro und vom 15. Februar bis zum Einsendeschluss am 27. Februar beträgt die Gebühr 390,00 Euro. Einige Neuerungen sind für das kommende Jahr ebenfalls vorgesehen: Bei der 28. Neuauflage des Wettbewerbs steht die Premiere des „Young Comprix“ an. Eine weitere neue Kategorie ist „Live Kommunikation“, und der „Comprix Campus“ wird verjüngt. Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen und den Kategorien, gibt es auf der Website zum Preis.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal