PR COM LogoDie Münchner Beratungsagentur für strategische Unternehmenskommunikation PR-COM feiert ihren 30. Geburtstag. Bis heute, so das Credo der Agentur, steht Qualität im Mittelpunkt aller Dienstleistungen. Gegründet wurde PR-COM im Oktober 1990 als PR-Agentur für die IT-Branche und hat sich seither zunehmend auf die strategische Kommunikationsberatung von IT- und Telekommunikationsunternehmen spezialisiert. Aktuelle Themen wie IoT, Edge Computing, Digitale Transformation, Künstliche Intelligenz, 5G, Mobilität und sogar Quantencomputing haben längst die Client-Server-Technologie, Downsizing, die Einführung von PCs und das Aufkommen des World Wide Webs abgelöst – Themen, die vor 30 Jahren auf der Agenda standen.

PR-COM hat heute 35 festangestellte Mitarbeiter und zählt sich zu den führenden Agenturen im IT-Umfeld. „Durch den Fokus auf die Qualität unserer Services wollten wir uns von Anfang an von anderen Agenturen abheben“, erklärt PR-COM-Gründer Alain Blaes, „das ist uns, denke ich, 30 Jahre lang eindrucksvoll gelungen.“

Grüner Alain Blaes hat den 30. Geburtstag seiner Agentur zum Anlass genommen, für das „PR-Journal“ einen Autorenbeitrag über das Spannungsverhältnis von Kommunikation und IT zu schreiben. In seinem Beitrag lässt er die Entwicklungen in der IT sowie in den Fachredaktionen in vergangenen 30 Jahren Revue passieren.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal