Nachhaltigkeit ist neben der Digitalisierung einer der Megatrends unserer Zeit. Einen weiteren Schub bekommt das Thema jetzt durch die neue EU-Richtlinie zum Corporate Sustainability Reporting (CSRD), die ab dem 1. Januar 2024 für die Unternehmensberichterstattung über das Geschäftsjahr 2023 in Kraft tritt. Was bedeutet das für Kommunikationsverantwortliche? Wie nachhaltig ist die Kommunikation von Agenturen und Unternehmen aufgestellt? Dazu sprach komm.passion-CEO Alexander Güttler mit Ansgar Zerfaß, Inhaber des Lehrstuhls für Strategische Kommunikation an der Universität Leipzig. Das vollständige Interview findet sich hier im komm.passion Dossier auf der Agenturwebsite.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal