Die Deutsche Bahn und fischerAppelt verlängern ihre erfolgreiche Zusammenarbeit in der Internen Kommunikation. Die Kommunikationsagentur wird für mindestens zwei weitere Jahre die interne Kommunikation auf Konzernebene unterstützen. Das ist das Ergebnis eines mehrstufigen Ausschreibungsverfahrens. Unter der Absendermarke „DB Welt“ kommuniziert die Konzernleitung im DB-eigenen Intranet DB Planet und auf weiteren digitalen Kanälen.

fischerAppelt begleitet bereits seit 2017 die Transformation vom gedruckten Magazin hin zur Content-Marke innerhalb von DB Planet. In dieser Zeit ist die Reichweite der Beiträge von DB Welt stark gewachsen, gleichzeitig ist DB Planet zur „Must Have“ Plattform für die Mitarbeitenden der Deutschen Bahn geworden. Aktuell sind 300.000 der Kolleginnen und Kollegen dort registriert und damit weit über 90 Prozent der DB-Belegschaft. Das bundesweite Redakteursnetzwerk von fischerAppelt trägt zur Attraktivität von einem der größten Social Intranets in Europa mit lebendigem und mitarbeiternahem Content aus allen sieben DB Regionen maßgeblich bei. Die Agentur liefert zudem für weitere interne Kanäle der Deutschen Bahn redaktionelle Inhalte.

„Wir freuen uns sehr über den erneuten Zuschlag für die Mitarbeitendenkommunikation der DB. Die Bahn ist für uns ein spannendes, vielfältiges, hochrelevantes Story-Universum, wie es in Deutschland einzigartig ist“, sagt fischerAppelt-Chefredakteur Dirk Benninghoff. „Und wir brennen jetzt darauf, DB Welt mit neuen Formaten gemeinsam mit dem Team der Internen Kommunikation auf ein neues Level zu heben.“ Vorständin Eugenia Lagemann: „Für die gesamte Agenturgruppe, aber vor allem für den Berliner Standort ist die Deutsche Bahn ein Kunde von überragender Bedeutung. Wir freuen uns, dass die Verbindung zur DB jetzt in eine neue Ära startet.“

„Wir schätzen die große Leistungsfähigkeit, Kreativität und Zuverlässigkeit von fischer Appelt. Das haben sie im Pitch genauso wie in der täglichen Arbeit unter Beweis gestellt. Jetzt freuen wir uns darauf, gemeinsam mit der Agentur relevante und unterhaltende Inhalte für unsere Mitarbeitenden zu erstellen und auf unserer Plattform DB Planet die Interaktion und den Dialog der Kolleginnen und Kollegen zu intensivieren,“ so Jürgen Schirm, Leiter Interne Kommunikation der Deutschen Bahn.

Der neue Rahmenvertrag zwischen fischerAppelt und der Deutschen Bahn beginnt am 1. Januar 2024. Er umfasst sämtliche internen Kommunikationskanäle der DB.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal

  • Rezension: Zumutung für PR-Beraterzunft

    Wer das Innenleben von Organisationen verstehen will, der war immer schon gut beraten, auch nach den Büchern und Forschungen des Bielefelder Soziologie-Professoren Stefan Kühl zu greifen. Das gilt...

  • Interview: KI im Otto-Newsroom

    Die „Arbeitsgemeinschaft CommTech“ (AG CommTech) wird gemeinsam getragen vom Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) und von Thomas Mickeleit. Die AG erarbeitet Lösungen für die...

  • Hönemann leitet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim BAH

    Hannes Hönemann ist mit Wirkung zum 1. März neuer Leiter der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH) mit Sitz in Bonn und Berlin. Hönemann...

  • Erfolgreiche Expansion: PR-Strategien für Start-ups

    Selbst in einer globalisierten Wirtschaft bleibt die Expansion eines Unternehmens in ein neues Land eine Herausforderung, die Mut und Strategie erfordert. Die Suche nach neuen Märkten und...

  • Assion und Primosch gründen mit Partnern neue Beratung

    Mit Rüdiger O. Assion und Ernst Primosch gründen zwei ehemalige DAX-Kommunikationschefs zusammen mit fünf Partnern eine neue Beratungsgesellschaft unter dem Namen BOC Consult GmbH. Der Hauptsitz ist in...